Du hast 1 Million € vom sparsamen Onkel geerbt. Du bist überrascht. Du bist Alleinerbe. Was machst Du jetzt? Du machst im Job weiter, als ob nichts wäre. Mindestens für 6 Monate

New York, 13.6.18

Du fährst einen zwölf Jahre alten Toyota. Kollegen lachen Dich aus. Sie denken, Du bist ein komischer Kauz, weil Du nicht mit Angebern im Büro mithältst. Du legst keinen Wert auf Markenkleidung. Du bringst ein kleine Schale Essen von zu Hause mit. „Ich bin ja nicht Boris Becker, Justin Bieber oder die Kardashians“, denkst Du. […]

Ein gesundes und glückliches Leben: Auf dem Weg in die finanzielle Freiheit. ETF-Aktien-Sparplan starten. Und das Leben genießen

New York, 11.6.18

Ich verspüre den Drang, diesen Blog auszubauen. Aber es ist freilich ziemlich viel Arbeit. Ich möchte die Arbeit in Grenzen halten, weil ich jeden Monat verreise. Ich mache mehr Sport. Dafür nehme ich mir gern Zeit. Ich gehe joggen, Kanu fahren, Gewichte heben. Leider kann ich nicht mehr alle persönliche Fragen beantworten. Im Blog finden […]

Rente mit 69: Der Ruhestand beginnt immer später. Gleichzeitig kämpfen immer mehr Deutsche mit Schulden. Rentnern werden Konsumkredite mit lockeren Sprüchen angedreht

New York, 7.6.18

Die Deutschen müssen immer länger arbeiten. Es wird schon in Berlin über das 69. Lebensjahr gesprochen, um endlich in Rente zu dürfen. Ein Grund ist, dass die Rentenkasse immer weniger Geld hat – mitunter aufgrund der alternden Bevölkerung. Ein anderer Grund ist, dass vor allem die Mittelschicht zu viel konsumiert und zu wenig Rücklagen bildet. […]

Reichtum kann man nicht sehen. Also lass Dich von den Auto-Clowns nicht blenden. Sie sind oftmals arm wie eine Kirchenmaus

New York, 6.6.18

Morgan Housel ist ein exzellenter Finanzautor. Er hat die „Psychologie des Geldes“ gut auf den Punkt gebracht. Ich zitiere grob: Wir neigen dazu, Reichtum nach dem zu beurteilen, was wir sehen. Wir können aber die Bankkonten oder Broker-Auszüge nicht sehen. Wir verlassen uns also auf Sichtbares, um den finanziellen Erfolg zu messen. Autos. Häuser. Urlaube. […]

900.000 Euro im Depot. Endlich bist Du finanziell frei. So genießt Du die Zeit mit Deiner Frau: Lesen, Sport, Natur, Urlaub, Selbstverwirklichung

New York, 5.6.18

Ich habe einige meiner Leser in Deutschland und New York schon kennengelernt. Ich bin beeindruckt von Eurem Fleiß. Ich kenne freilich nicht alle. Sagen wir, Du hast eine gute Arbeitsumgebung. Du wirst gut bezahlt, und hast keine besonderen Probleme mit Deiner Arbeit. Du hast ein paar Kollegen, mit denen Du außerhalb der Arbeit zusammen bist. […]

Warum Warren Buffett Apple-Aktien wie ein Irrer kauft

New York, 28.5.18

Zu investieren wie es Warren Buffett macht, ist schwierig. Wir Anleger werden von Gefühlen heimgesucht. Buffett ist ein Genie. Er ist rational. Er kauft Aktien, die ein paar grundlegende Elemente erfüllen: Die Aktie gibt es zu einem günstigen bis fairen Preis (gemessen an Cashflows, Gewinnen) Das Unternehmen ist in einer Branche, die er versteht Das […]