Schlagwort-Archive: Wohnen

Der Lebensstil ist irre: Schlechte Ernährung, Stress im Job, ewiges Pendeln… warum nicht etwas ändern?

New York, 14.12.18

Der Konsum in der heutigen Zeit ist außer Kontrolle geraten. Die Finanzreserven der Menschen werden immer dünner. Für die Rente wird nichts gespart. Die Ernährung und die körperliche Aktivität leiden. Wenn ich solche Fotos sehe, denke ich: „Wo leben wir heute, dass man schon Kinder mit dem Fast-food-Müll derart zuschüttet?“ Gleichzeitig sind die Menschen genervt […]

Fluglotse, 29, verdient über 120.000 Euro. Er hat mit seiner Frau 170.000 Euro gespart

New York, 27.10.18

Felix hat mir einen spannenden Leserbrief geschrieben. Er ist Fluglotse. Er verdient über 120.000 Euro. Er spart mit seiner Frau eifrig. Früher war er aber anders. Er hatte Schulden auf zwei Kreditkarten und musste dafür horrende Kreditzinsen zahlen. Hallo lieber Tim, als heimlicher und stiller Mitleser deines Blogs der vergangenen drei Jahre habe ich mich […]

Die meisten Menschen leben ein typisches Konsumentenleben: Schulden, Plunder, Protz. Nur Sonderlinge gehen einen anderen Weg

New York, 17.9.18

Vergiss Protz-Häuser! Vergiss flotte Neuwagen! Vergiss teure Urlaube! Jage einem anderen Traum hinterher. Dem Traum der Freiheit. Der finanziellen Freiheit. Einem Leben mit weniger Plunder, aber dafür mehr Freiraum. Für mich spielen teure Restaurants oder schicke Modegeschäfte keine Rolle. Ich bin froh, wenn ich damit nichts zu tun habe. Teure Hummer essen oder Cocktails an […]

Wir steuern auf einen Renten-Tsunami zu. Die Deutschen sparen zu wenig. Riester und Rürup sind aber keine Lösung

New York, 10.9.18

Die Deutschen planen ihren Ruhestand grottenschlecht. Es gibt immer mehr Fälle von Altersarmut. Die Mehrheit scheint Lichtjahre entfernt von einem sorgenfreien Ruhestand zu sein. Sie planen unzureichend für ihre goldenen Jahre. Das Finanzpolster reicht nicht. Unzureichend machen sich die Menschen Gedanken. Es ist ein finanzielles Desaster. Und es wird noch schlimmer. Die Bertelsmann-Stiftung warnt schon […]

Millionär: So schaffst Du es besonders schnell zum Wohlstand. Spare wie ein Irrer über Aktien/ETFs. Verdiene üppig. Meide unnötigen Konsum

New York, 5.8.18

Klar ist ein bestimmter Weg der schnellste zur Million und damit zur Freiheit. Ich schildere Dir schnell die beste Taktik, sie dürfte Dir einleuchten: Du verdienst sechs- oder siebenstellig. Du lebst ein normales Leben der bodenständigen Mittelschicht. Du lebst außergewöhnlich sparsam. Kleine überschaubare Wohnfläche hast Du. Dein Weg zur Arbeit ist kurz. Im Idealfall hast […]

So schaffst Du es in die Freiheit: Anstrengen im Job. ETF- oder Aktiensparplan in Gang bringen. Luxus meiden

New York, 23.5.18

Mich fragen immer wieder Leser nach Tipps. Sie kommen beim Sparen nicht weiter. Der beste Tipp, den ich geben kann, ist minimalistisch zu leben und Ausgaben zu reduzieren. Vergiss es, Dich mit Statussymbolen zu schmücken. Es laufen so viele Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen herum. Unglaublich. Besonders interessant an dem Profil-Artikel (Link oben) finde ich diesen Absatz, […]

Auto, Handy, Urlaub, Mode, Alkohol: Wenn Du etwas Deinen Konsum eindämmst, kannst Du mehrere Wohnungen davon kaufen

New York, 18.5.18

Eine typische Familie verschwendet unglaublich viel Geld. Jeder zweite Österreicher hat zum Beispiel Konsumschulden. Das muss nicht sein. Wer sich anstrengt, kann Kosten kürzen. Es ist etwas anstrengend am Anfang. Wenn es aber mal in Fleisch und Blut übergeht, geht es wie von alleine. Typische Sparmöglichkeiten ergeben sich, wenn man nicht ständig mehr Wohnraum beansprucht. […]