Schlagwort-Archive: Sparsam

Wie es ein kanadisches Paar im Alter von 35 Jahren in den Ruhestand schafft

New York, 22.7.19

Wenn du sparsam lebst, wirst du sehen, wie befreiend es ist. Dir ist es egal, was andere über deine alte Jeans oder Sneaker denken. Dein altes Handy musst du nicht verstecken, sondern du bist stolz darauf, den ständigen Versuchungen zu widerstehen. Weder die Werbung noch der soziale Druck aus deinem Umfeld zwingt dich zum Kauf […]

Sparsamkeit hat viele Vorteile: Du bewahrst deine Freiheit

New York, 17.7.19

Ein großartiges Leben führst du, wenn du dich um deine Familie und dich selbst kümmerst. Wenn du über Ressourcen auf der Bank verfügst, fällt dir das leichter. Gerade in schwierigen Situationen musst du dich dann nicht um das Geld Sorgen, sondern kannst dich um das Problem „kümmern“. Du bringst deinen Kindern ein nachhaltiges Leben bei. […]

Bitcoin, Cannabis, Beyond Meat: Wer ist die nächste Sau, die durchs Dorf getrieben wird?

New York, 10.6.19

Ich gebe selbstkritisch zu, dass die Finanzmedien mich manchmal selbst verwirren. Einmal sagen sie, dass die Tech-Aktien vor dem Absturz stehen, weil sie überteuert seien. Dann zwei Wochen später ändert das Medium die Meinung: „Technologie auf dem Höhenflug.“ Immer wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Erst ist es Bitcoin, dann Cannabis, jetzt der Pflanzenfleischhersteller […]

Tägliche Geldverschwendung: Wäschewaschen, Febreze, Restaurants, Autos…

New York, 9.3.19

Ich hatte immer Nebenjobs. Hauptjob plus einen Nebenjob. Das hat mir am Anfang geholfen, das Aktiendepot schneller zu füllen. Ich lebte bodenständig. Phasenweise in WGs. Ich hab schon seit 14 Jahren kein Auto mehr. Ich hab noch nicht mal eine Waschmaschine. Ich sammle die Wäsche. Wenn die zwei Beutel voll sind, was dauert, gehe in […]

Johnny Depp, Nicolas Cage, Boris Becker: Sparen können sie nicht

New York, 22.1.19

Boris Becker verdiente Dutzende Millionen. Die Tennislegende kaufte sich Villen, teure Autos, düste mit dem Privatjet in den Urlaub, feierte luxuriöse Party. Er ging pleite. Nein zu sagen zu zusätzlichen Kosten ist definitiv wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Wer den Sparmuskel nicht trainiert, hat ein Problem. Dann verkümmert er. Boris Becker hat nie […]

Die irre Lebensstilinflation

New York, 9.12.18

Dein Lebensstil entscheidet über deine Sparquote. Es macht langfristig einen gewaltigen Unterschied, wenn du bodenständig lebst. Dein Wohlstand wird deutlich höher ausfallen, wenn du nicht abhebst. Es ist logisch, wird aber gerne unterschätzt. Es ist offensichtlich, dass die Aufrechterhaltung der Ausgaben auf einer konstanten Höhe besser ist, als sie stetig zu erhöhen. Ich denke, es […]

So wird dein Depotstand größer: Weniger sinnloser Konsum. Mehr Sport. Mehr Natur

New York, 8.10.18

Nicht jeder, der die 1 Million Euro im Depot hat, hört auf zu arbeiten. Ein Arzt, eine Professorin, ein Gärtner… wenn sie den Job lieben, machen sie zurecht weiter. Schrecklich finde ich dagegen, wenn Menschen, die ihren Job nicht mögen, ihr Leben lang im Hamsterrad feststecken, weil sie nichts gespart haben. Sie müssen ewig arbeiten, […]

Finanziell frei mit 50 Jahren: 1 Million Euro Nettovermögen

New York, 23.9.18

Sagen wir, du wirst 50 Jahre alt. Du warst in der IT, Maschinenbau oder in einer anderen Branche. Du hast Karriere gemacht. Du lebst schon immer sparsam. Die Karriere in dem großen Unternehmen hat Dir Spass gemacht. Aber jetzt ist es vorbei. Du bist bereit für den Frühruhestand. Du machst Kassensturz und überlegst, was du […]

Finanziell Freie gibt es immer mehr. Die Bewegung ist in den USA groß geworden

New York, 4.9.18

Mich fragen Leute, was sie mit einem Batzen Bargeld machen sollen. Ein Erbe, ein Vermögen auf dem Tagesgeldkonto, eine Abfindung… Rational betrachtet bringt die Börse langfristig mehr Rendite als Spareinlagen. Geld, das langfristig nicht gebraucht wird, sollte sofort investiert werden. Aber emotional kommen Menschen damit nicht klar. Sie haben Angst vor einem Crash. Mein Vermögen […]

Jimmy Carter, Warren Buffett, Mark Zuckerberg: Sie leben bodenständig und sind zufrieden. Luxus lehnen sie ab

New York, 22.8.18

Im Schnitt hat ein US-Haushalt 300.000 Gegenstände. Es werden immer mehr. Wir werden von tausenden Werbespots jeden Tag bombardiert. Wir ertrinken im Werbemüll. Um sich dem abzuwenden, ist der bewusste Medienkonsum ratsam. Für mich sind Menschen wie Warren Buffett, Charlie Munger, Bill Gates, Mark Zuckerberg oder Jimmy Carter große Vorbilder. Das sind Leuchttürme. Ex-Präsident Jimmy […]