Schlagwort-Archive: Rezession

Fuck You Money: Wenn du den Job nicht mehr fürs Geld brauchst

New York, 18.10.18

Das Schöne am „Fuck you Money“: Du brauchst dich nicht zu ärgern. Ich hatte mal einen Job, da war die stellvertretende Abteilungsleiterin bipolar. Sie schrie die Mitarbeiter jeden Tag an. Ich hielt es dort kaum aus. Ich hatte Bauchschmerzen. Wer solche Jobs ertragen muss, der tut mir leid. Ich wollte nie in einer Position sein, […]

Finanziell Freie gibt es immer mehr. Die Bewegung ist in den USA groß geworden

New York, 4.9.18

Mich fragen Leute, was sie mit einem Batzen Bargeld machen sollen. Ein Erbe, ein Vermögen auf dem Tagesgeldkonto, eine Abfindung… Rational betrachtet bringt die Börse langfristig mehr Rendite als Spareinlagen. Geld, das langfristig nicht gebraucht wird, sollte sofort investiert werden. Aber emotional kommen Menschen damit nicht klar. Sie haben Angst vor einem Crash. Mein Vermögen […]

Krisenstimmung: Die Börse wird rauher. Was tun, wenn es kriselt? Es ist nicht leicht

New York, 28.6.18

Ich war gestern auf einer Value-Konferenz. Dort präsentierten eingefleischte Profis Aktienideen. Es war spannend. Sie philosophierten über Bilanzen, Umbrüche, Bewertungen. Value Investing ist hart in den vergangenen zehn Jahren gewesen, seit Wachstumswunder wie Facebook, Apple, Amazon, Netflix oder Google (FAANG) die Börse um Meilen abgehängt haben. In den vergangenen zehn Jahren haben wir alle einen […]

Die Deutschen haben nicht die Geduld, um langfristig mit ETFs oder Aktien zu sparen. Sie lassen sich ablenken von Nachrichten, Emotionen

New York, 30.1.18

Was wird in diesem Blog passieren, wenn die Börse korrigieren wird? Es wird weniger Optimisten geben. Weniger Leser werden sich hier tummeln. Im Crashfall schaust Du am besten nicht die flachen Nachrichten. Du bist ja Langfristanleger, daher sollte Dich eine Rezession oder Baisse nicht aus der Ruhe bringen. Du bleibst investiert, fertig. Die meisten verstehen […]

So bist Du fit für die nächste Krise: Schulden tilgen. Notgroschen aufbauen. Nebenjob haben. Wiederkehrende Ausgaben senken

New York, 18.12.17

Wie bereitest Du Dich am besten auf die nächste Rezession vor? Die Wirtschaft wird nicht immer boomen. Irgendwann kommt ein Schwächeanfall. Das ist völlig normal, nur kann es Menschen hart treffen. In Rezessionen verlieren haufenweise Arbeitnehmer ihre Jobs. Wenn Du Glück hast, behältst Du Deinen Job. In dem Fall würde ich weiter ETFs (oder Aktien) […]