Schlagwort-Archive: Reisen

Wenn das Einkaufen zum Lebenszweck wird. Besser ist es eine erfüllende Aufgabe zu suchen, in der Natur abzuschalten

New York, 25.6.19

Die meisten Menschen leben in der westlichen Welt in einem Konsumrausch. Sie kaufen, kaufen und kaufen. Manchmal übertreiben sie und geraten in einen finanziellen Engpass. Die Schubladen, Schränke, der Keller, der Dachboden werden immer voller. Die Konsumenten sammeln und jagen dem Zeug hinterher. „Je mehr, desto besser“, ist ihr Motto. Sie sind nie wirklich zufrieden. […]

Saint Petersburg: Ein russisches Weltkulturerbe, ich war kürzlich dort

New York, 16.5.19

Ich war kürzlich in St. Petersburg. Die Tourismusbehörde lud mich ein. Ich war dort mit zehn anderen deutschen Journalisten beziehungsweise Bloggern. Es war ein wunderschönes Erlebnis. Die zweitgrößte Stadt Russlands ist voller Schätze aus der Zaren-Zeit. Was mir besonders gut gefallen hat: Du kannst dort wirklich günstig Urlaub machen, weil sich der Rubel vor einigen […]

Zuhause ausmisten und ab in die Natur

New York, 28.4.19

Weltweit gibt es einen Trend gegen den sinnlosen Konsum. Ich habe einen super Artikel über den Minimalismus in der isrealischen Tageszeitung „Haaretz“ entdeckt. Es zeigt, wie Menschen den Überfluss in ihrem Haushalt angehen und ausmisten. Auf der Suche nach weniger Stress, mehr Ordnung und mehr Zufriedenheit. Apple-Gründer Steve Jobs war ein Minimalist, er besaß ganz wenige […]

Auf dem Land günstig, gesund, fit leben

New York, 23.4.19

Wenn du ein Finanzfuchs wie ich bist, hast du bestimmt gemerkt, dass die meisten deiner Freunde und Kollegen nichts mit dem Konzept der finanziellen Freiheit anfangen können. Sie verstehen es nicht. Alles, woran sie denken ist: Wofür sie ihr Geld zwischen den Gehaltseingängen ausgeben können. Sie warten ständig auf den nächsten Monat, nur um alles […]

Mit der ETF-Strategie zum 900.000 Euro Depot

New York, 20.4.19

Als Kind und Jugendlicher schwamm meine Familie nicht im Geld. Manchmal war das Geld knapp. Was soll daran so schlecht sein, die Armut oder Geldknappheit zu verlasen? Finanzielle Freiheit oder Sparsamkeit sind etwas Befreiendes. Manche begehen in ihren 20er Jahren die schlimmsten Fehler ihres Lebens. Ich träumte von einem großen BMW – und kaufte mir […]

Du kämpfst dich durch den Job: Für die Freiheit

New York, 13.4.19

Fränzi Kühne, 36 Jahre, gründete mit zwei Freunden 2008 die Internetagentur TLGG. Sie verließ die Uni ohne Abschluss. Heute beschäftigt die Ostberlinerin 200 Mitarbeiter. Damals kamen Twitter und Facebook auf und sie stürzte sich auf die sozialen Medien, was ein voller Erfolg wurde. Die Deutsche Bahn, Lufthansa, Spotify und die Astra Brauerei sind Kunden. Sie ist […]

Mit 38 Jahren ging sie in die Freiheit mit 2 Kindern und Gatten: Sie reist um die Welt

New York, 17.12.18

Kathleen Porter Kristiansen ging am Freitag in die Freiheit. Es war einen Tag vor ihrem 39. Geburtstag. Es gab nicht viel zu feiern, sagte sie. „Ich bin jemand, der gerne etwas tut und anschließend den Leuten davon erzählt und nicht umgekehrt.“ Auf Facebook teilte sie ihre Story mit: „Wir haben zwei kleine Kinder (3 und […]

Immer mehr Deutsche sind überschuldet

New York, 14.11.18

Die Deutschen sind Reise- und Konsumeuropameister. Sie sind sogar Weltmeister im Reisen. Das wird nie beklagt. Aber es wird gejammert, dass das Geld knapp ist. Man muss halt entscheiden, für was man sein Geld ausgibt. Dafür sind fast zehn Prozent der Deutschen überschuldet. Trotz guter Konjunktur können 6,7 Millionen Bürger ihre Schulden nicht mehr bezahlen. […]

Bescheiden leben und in 30 Jahren Millionär sein. Mit 900 Euro Sparsumme im Monat

New York, 7.10.18

Finanzielle Unabhängigkeit geht gewiss für Niedriglöhner kaum. Ich sage den Menschen mit niedrigem Einkommen nicht, dass sie in sieben Jahren in Rente gehen können. Aber sie können etwas tun. Sie können ihr Leben besser machen, indem sie heute weniger Geld für bestimmte Dinge ausgeben, die unser Leben nicht verbessern. Wozu braucht jemand das elfte paar […]