Schlagwort-Archive: Mr. Money Mustache

Werde frei mit weniger Konsum

New York, 27.11.18

Es lohnt sich im Leben häufiger nachzudenken. Und Dinge zu hinterfragen. Nur weil alle etwas machen, muss es deshalb nicht gut sein. Wann hast du ernsthaft darüber nachgedacht, wie du dich finanziell auf deinen Ruhestand vorbereitest? Viele Leute tun das nicht. Sie leben einfach in den Tag hinein. Dabei ist das fahrlässig. Mit weniger als […]

FIRE: Knallhartes Sparen für die Freiheit

New York, 28.10.18

Den besten Luxus, den du haben kannst, ist Freiheit. Mir ist die Freiheit so viel mehr wert, als „Zeug“ zu kaufen. Freiheit bedeutet, auszuschlafen, wann ich will. Es bedeutet manchmal nur herumsitzen und faul sein. Aber auch Sport machen, reisen, relaxen, lesen, dösen, lernen, Natur… Ich finde, Geld zu sparen ist einfacher, als dafür zu […]

Natur, Sport, Menschen: Die Suche zu Dir selbst. Finde Deine Seele. Das ist das, was Dich zufrieden macht. Nicht der Klimbim: Protz-Auto, Villa, neueste Mode

New York, 2.4.18

Ich habe vor einiger Zeit eine Million im Depot erreicht. Das Verrückte ist: Ich habe von der Million nur einen kleinen Teil selbst beigesteuert. Der Löwenanteil kam durch den Zinseszins. Ich wollte Euch ermutigen. Viele Menschen sind zurecht verängstigt, weil sie der Börse nicht trauen. Sie haben Angst, dass ihre Projektionen nicht funktionieren. Sie fragen […]

Die Deutschen haben nicht die Geduld, um langfristig mit ETFs oder Aktien zu sparen. Sie lassen sich ablenken von Nachrichten, Emotionen

New York, 30.1.18

Was wird in diesem Blog passieren, wenn die Börse korrigieren wird? Es wird weniger Optimisten geben. Weniger Leser werden sich hier tummeln. Im Crashfall schaust Du am besten nicht die flachen Nachrichten. Du bist ja Langfristanleger, daher sollte Dich eine Rezession oder Baisse nicht aus der Ruhe bringen. Du bleibst investiert, fertig. Die meisten verstehen […]