Schlagwort-Archive: Ausgaben

Wie du ein Finanzpolster aufbaust

New York, 6.2.19

Im Grunde kann jeder Warren Buffetts Strategie des „Buy and Hold“ kopieren. Gute Aktien kaufen und für Dekaden liegen lassen. Oder eben das gleiche mit einem Indexpapier machen. Warum macht das nur niemand? Weil eben kaum jemand langsam reich werden will. Die Menschen wollen lieber schnell reich werden. Das ist die Krux. Wer schnell vermögend […]

Hoffnung am deutschen Wohnungsmarkt

New York, 16.1.19

Ich bin ein sparsamer Mensch. Ich trage meine Kleidung, bis sie kaputt ist. Ich lasse mich nicht zum Modesklaven machen. Ich trage sogar Second-Hand. Mir macht das nichts aus. Im Gegenteil. Ich finde das kultig. Viele Kleidungsstücke werden nicht 1 Mal getragen. Sie werden nur gekauft und landen dann ewig ungetragen im Schrank. Das ist […]

Gemüse und Obst stehen auf meinem Speiseplan

New York, 12.1.19

Viele Leute denken, dass ihr Eigenheim eine Investition ist. Sagen wir so: Es ist ein Ort zum Leben. Es ist aber kein Investment. Für mich bringt ein Investment passive Einkommensströme (Miete, Dividende, Lizenzrechte…). Ein Haus bietet keine liquiden Mittel, eher Abflüsse. Außer du kannst auch ein Zimmer in deinem Haus vermieten, vielleicht über AirBnB oder […]

Der Lebensstil ist irre: Schlechte Ernährung, Stress im Job, ewiges Pendeln… warum nicht etwas ändern?

New York, 14.12.18

Der Konsum in der heutigen Zeit ist außer Kontrolle geraten. Die Finanzreserven der Menschen werden immer dünner. Für die Rente wird nichts gespart. Die Ernährung und die körperliche Aktivität leiden. Wenn ich solche Fotos sehe, denke ich: „Wo leben wir heute, dass man schon Kinder mit dem Fast-food-Müll derart zuschüttet?“ Gleichzeitig sind die Menschen genervt […]

So wird dein Depotstand größer: Weniger sinnloser Konsum. Mehr Sport. Mehr Natur

New York, 8.10.18

Nicht jeder, der die 1 Million Euro im Depot hat, hört auf zu arbeiten. Ein Arzt, eine Professorin, ein Gärtner… wenn sie den Job lieben, machen sie zurecht weiter. Schrecklich finde ich dagegen, wenn Menschen, die ihren Job nicht mögen, ihr Leben lang im Hamsterrad feststecken, weil sie nichts gespart haben. Sie müssen ewig arbeiten, […]

Auf Instagram und Facebook wird angegeben, dass es kracht. Hinter den schönen Fotos verbirgt sich eine traurige Seite

New York, 18.8.18

Auf Facebook und Instagram entsteht eine Scheinwelt. Die Leute geben mit schöner Kleidung, Häusern, Urlauben, Autos an. Wenn man hinter die Kulissen schaut, ist viel Show dabei. Die Kreditkartenfirma Barclycard fand heraus, dass von 10 Käufern einer Kleidung kauft – nur um Fotos auf Instagram zu stellen. Anschließend wird die Ware wieder zurückgeschickt. Die Müllfirma […]