Schlagwort-Archive: Altersarmut

Altersarmut auf dem Vormarsch: Bundesregierung hat keine Lösung. Dabei wäre es so einfach

New York, 13.5.19

Die Altersarmut gerät außer Kontrolle. Elf Millionen Arbeitnehmer werden nur eine Minirente unter Grundsicherungsniveau erhalten. Das hat das Bundesarbeitsministerium errechnet. Früher lief die Rentenformel besser. Der Arbeitgeber mußte die Altersrente für seine Mitarbeiter absichern, zur Hälfte direkt, zur Hälfte über den Lohn. Das hat für alle funktioniert, die für ein Gehalt gearbeitet haben. Dann hat […]

Uber, Lyft: Börsengänge enttäuschen

New York, 11.5.19

Der Taxi-Schreck Uber kam an die Börse. Es war eine Blamage. Der Kurs rauschte unter den Ausgabepreis von 45 Dollar. Der Rivale Lyft büßte seit seinem Börsengang über ein Fünftel ein. Es ist ein Kursgemetzel. Ich meide Börsennovizen. Ich mache einen weiten Bogen um sie. Die Banken versuchen, das meiste herauszuholen, damit ihre Provision entsprechend […]

Amerika bekämpft die Altersarmut: Bundesstaaten fördern neue Aktiendepots für die Rente

New York, 7.3.19

Obwohl es in den USA herrliche Sparmöglichkeiten für die Rente gibt, machen nicht alle mit. Die Hälfte der Amerikaner werden ihren Lebensstandard im Ruhestand nicht halten können, warnt das „Center for Retirement Research“ vom Boston College. Amerikaner haben die Möglichkeit mit dem „Aktiendepot für die Rente“ steuerfrei für den Ruhestand zu sparen, oft gibt der […]

Der übermäßige Konsum, der ins Elend führt

New York, 4.3.19

Was uns als glückliches Leben jeden Tag auf dem Bildschirm als Lebensideal vorgespielt wird, ist eine Illusion. Es ist eine Lüge. In Wahrheit ist es ein grauenvolles Leben. Herausforderungen, Scheitern, Anstrengen, Schwitzen… das macht uns zufrieden. Nicht das Einkaufserlebnis. Wir können uns eben nicht alles leisten. Wir füllen unser Zuhause mit endlos viel Müll. Wir […]

Schauspielerin Katrin Sass hat 800 Euro Rente

New York, 8.2.19

Schauspieler sind scheinbar oft von Altersarmut betroffen. Katrin Sass sagte der „Bild“, dass sie seit fast 40 Jahren vor der Kamera stehe, aber lediglich von 800 Euro im Monat leben müsse. Das ist ihre Rente. Mehr hat die Darstellerin des „Usedom-Krimi“ nicht. Schauspielerin Katrin Sass ist trockene Alkoholikerin. #InasNacht verrät sie, wieso sie trotzdem Wein […]

Clevere Ideen umsetzen: Von Badeschlappen bis Segelbooten

New York, 1.2.19

Kämpfen, verzichten, anstrengen – das bringt Erfolge. Das sage ich hier im Blog und in meinen Videos wie eine Gebetsmühle! Nichts kommt über Nacht! Sofortige Befriedigung ist der Feind des langfristigen Erfolgs. Behalte immer deine Vision wie einen Film vor den Augen. Ich habe es immer genossen, Leute zu sehen, die es bis zu einem […]

Finanziellen Erfolg musst du dir erarbeiten: Ehrgeiz, bodenständig, sparsam, clever

New York, 2.11.18

Schwierigkeiten bekommst du bei FIRE-Lebensentwürfen hauptsächlich auf sozialer Ebene. Daher würde ich darüber im Büro, in der Freizeit, selbst bei Verwandten schweigen wie ein Grab. Binde es nicht jedem auf die Nase. Die Masse hat dafür kein Verständnis. Sie versteht das FIRE-Konzept nicht. Mehr Leben (wozu auch die Kinderbetreuung gehört) und weniger Arbeiten ist nicht […]

Mit der richtigen Lebenseinstellung Fortschritte machen: Sparen, Sport, Speisen…

New York, 27.9.18

Wenn jemand ein altes Auto fährt, ist die Person nicht dumm. Manch einer mag denken: „Wie blöd die Nachbarn sind mit ihrer alten Klapperschüssel. In so eine alte Kiste würde ich mich nie reinsetzen. Es ist eine Blamage.“ Halt!!!! Ich frage mich, wer der Dumme dabei ist. Du brauchst das neueste Auto nicht. Erstelle ein […]

Wir steuern auf einen Renten-Tsunami zu. Die Deutschen sparen zu wenig. Riester und Rürup sind aber keine Lösung

New York, 10.9.18

Die Deutschen planen ihren Ruhestand grottenschlecht. Es gibt immer mehr Fälle von Altersarmut. Die Mehrheit scheint Lichtjahre entfernt von einem sorgenfreien Ruhestand zu sein. Sie planen unzureichend für ihre goldenen Jahre. Das Finanzpolster reicht nicht. Unzureichend machen sich die Menschen Gedanken. Es ist ein finanzielles Desaster. Und es wird noch schlimmer. Die Bertelsmann-Stiftung warnt schon […]

Was die Armen von den Reichen unterscheidet

New York, 30.6.18

Hast Du Dir überlegt, was der Unterschied zwischen den Reichen und den Armen ist? Die Reichen investieren, die Armen nicht. Die Deutschen horten Bargeld, stapeln ihr Vermögen auf Giro- oder Tagesgeldkonten. Spareinlagen sowie Termingeld sind beliebt. Aktien werden weitgehend gemieden. Die Reichen lieben Immobilien und Produktivkapital (Aktien, Fonds, ETFs). Die Schlüssel zum geschäftlichen Erfolg: Immer […]