Gastbeitrag von Leser Detlef: In 5 Jahren ist er finanziell frei

New York, 11.6.20

Aus meiner Sicht ist die Strategie des stetigen Wertpapiersparens, insbesondere für junge Menschen, sehr gut zum Vermögensaufbau geeignet. Kontinuität ist der Schlüssel zum Erfolg. Das perfekte Timing bekommt sowieso keiner hin. Wenn ich immer wieder die tollen Einstiegskurse und entsprechende Gewinne von einigen Leuten höre, frage ich mich: „Was macht Ihr eigentlich denn noch hier?“ […]

Wenn Crash-Propheten den Mund voll nehmen: Niemand weiß, wohin die Kurse laufen

New York, 9.6.20

Regel Nummer eins an den Finanzmärkten ist: Niemand weiß, ob Aktien dieses oder nächstes Jahr steigen, sinken oder seitwärts laufen werden. Selbst George Soros und Warren Buffett wissen das nicht. Am allerwenigsten wissen es die genialen Crashpropheten, die durch die Medien geistern. Trotzdem machen sie genau zu diesem Thema immer ihren Mund auf. Sie brüsten […]

Meine YouTube-Videos heben ab. Ich laufe durch New York und erkläre dir, wie du ein Vermögen mit Aktien aufbauen kannst

New York, 6.6.20

Ich habe die Qualität meiner YouTube-Videos verbessert. Ich habe besseres Equipment und gebe mir mehr Mühe. An den vielen Likes und Followern merke ich, dass es gut ankommt. Danke für die Unterstützung. Ich habe dieses neue Video über Wachstumsaktien gemacht: Ich hoffe, das Video gefällt dir. Außerdem habe ich dieses Video aufgenommen, wie ich meine […]

Wie Staatsfonds Aktien mit der Buy-and-Hold-Methode kaufen und reich werden – zum Wohl aller

New York, 4.6.20

Alaska hat 1976 den Grundstein für ein gigantisches Vermögen gelegt. Es begann mit einem Investment von nur 734.000 Dollar. Gut 40 Jahre später ist der Fonds 67 Milliarden Dollar schwer. Über 30 Milliarden Dollar hat der Fonds zwischenzeitlich über Dividenden zurück an die Bürger gegeben. Die Einwohner erhalten jedes Jahr zwischen 2.000 und 3.000 Dollar […]

Blogger: Im Alter von 35 Jahren mit 1 Million in den Ruhestand

New York, 2.6.20

Die Bundesregierung führt die Rentenversicherungspflicht für Selbständige ein. Sofern Selbständige keine pfändungssicheren Anlagen haben, die fürs Alter sorgen sollen, müssen sie künftig in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Der Hintergrund ist: Viele Selbständige leben von der Hand in den Mund. Sie sorgen nicht ausreichend vor. Ich bin dafür. Alle sollten in die Rentenversicherung einzahlen. Um aber […]

Ein ETF ist eine feine Sache. Aber du kannst auch ein Dividenden- oder Wachstumsdepot aufbauen – mit mehr Risiken ist das verbunden

New York, 31.5.20

Eine der erfolgreichsten Strategien ist ein ETF-Sparplan zum Laufen zu bringen. Ich habe dazu ein neues Video gemacht. Es ist so einfach: Das Problem bei der Auswahl einzelner Aktien ist, dass du daneben liegen kannst. Lange Zeit galten Öl-Aktien als Dividendenmaschinen für die Ewigkeit. Einmal gekauft, brauchte man sie nur behalten und konnte sie sogar […]

Wie der Konsum Promis und Normalos zu Fall bringt

New York, 28.5.20

In der heutigen Konsumgesellschaft haben wir etwas wie einen dauernden Zwang, um Waren und Dienstleistungen in immer größeren Mengen zu kaufen. Die Werbung bombardiert uns jeden Tag. Freunde, Bekannte, Kollegen tauchen mit neuen Produkten auf. Menschen wollen ihren sozialen Status demonstrieren, wenn sie mit einem flotten Auto oder schicker Mode auftauchen. Die reine Funktionalität oder […]

Leserbrief von Daniel (28): Er lebte nach dem Abi von der Hand in den Mund. Er hatte keine Ziele. Jetzt baut er sich ein üppiges Depot auf, studiert Medizin

New York, 25.5.20

Lieber Tim Schäfer, Ich lese nun schon seit 2 Jahren deinen Blog und möchte einfach mal Danke sagen. Vielen Dank für die Motivation, das Durchhaltevermögen und das Mindset, welches du vermittelst. Durch einige deiner Blogger-Kollegen und hauptsächlich durch dich hat sich in meinem Leben so einiges verändert – zum Positiven, will ich meinen =) Nach […]

Die Deutschen verarmen: Sie verdienen nur 1.869 Euro netto

New York, 24.5.20

Die Deutschen sind ziemlich arm. Nur 42 Prozent der Haushalte leben im Eigenheim. 58 Prozent sind Mieter. In Ost- und in Südeuropa liegen dagegen die Eigentumsquoten über 70 Prozent. Damit geht ein Grossteil des Einkommens im Ausland nicht weg für Mieten. Der 2019er Weltwohlstandsbericht der Credit Suisse zeigt außerdem, dass Deutschen ein Netto-Medianeinkommen von nur […]