Brian hat aus einem 100.000$-Erbe ein Depot mit 2 Millionen $ gemacht. Er kassiert fast 70.000$ Dividenden im Jahr. Er geht in 2 Jahren in den Frühruhestand

New York, 13.4.17

Heute hab ich Brian auf einer Konferenz an der Wall Street kennengelernt. Er erbte von einem Onkel in den 80er Jahren rund 100.000 Dollar. Er investierte das Geld sorgsam an der Börse. Konservative Dividendenzahler sind sein Steckenpferd. Er kauft Qualitätsaktien und lässt sie liegen. Ölriesen, Regionalbanken, Versorger, Lebensmittelhersteller. Er informiert sich bei Value Line. Er […]

Finanzieller Wahnsinn: Konsumkredite werden häufiger aufgenommen. Verschuldung nimmt zu. Sparsamkeit ist ein Fremdwort für viele geworden

New York, 9.4.17

Ich find es erschreckend, wie die Deutschen ihren Alltag immer häufiger über Kredite finanzieren. Ob Renovierung, Umzug, Auto, Urlaub, Küche, Möbel – gerne nimmt der Deutsche einen Konsumkredit auf (PDF). Es ist ein Zeichen, dass Menschen über ihren Verhältnissen leben. Sie kaufen etwas heute, was sie sich im Grunde nicht leisten können. Du siehst den […]

Lesertreffen in Mannheim: Vermögensbildung klassisch über Immobilien, Aktien, ETFs. Aber auch Ferienimmobilien. Viele horten Cash. Sorge vor Börsenkorrektur

New York, 31.3.17

Das Treffen in Mannheim war ein voller Erfolg. 16 Leser kamen gestern Abend zum Erfahrungstausch in die Quadratestadt. Es war sehr nett. Das Karma war super. Ich war begeistert. Ich möchte das wiederholen. Um den finanziellen Weg der Teilnehmer zusammenzufassen: Sie sind fleißig im Job. Sie gehen die klassischen Schritte zur Vermögensbildung: Eben Immobilien, Aktien […]

Lesertreffen in Reutlingen: Ein echter Buy-and-Hold-Millionär war darunter. Viele ETF- und Wohnungs-Investoren. Und ein Whisky-Sammler

New York, 29.3.17

Gestern traf ich meine Blogleser in Reutlingen nahe Stuttgart. Im Herzen des sparsamen Schwabenlandes sozusagen. Mir fiel gleich auf, dass die jungen Leser sehr schlau sind. Was sie heute schon alles wissen, dafür brauchte ich eine kleine Ewigkeit. Meine Leser sparen und investieren. Sie brauchen für ihr Ego keine großen Autos oder Villen. Sie sind […]

Seltsame Aktienwerbung. Vorsicht! Bafin ist informiert!

New York, 22.3.17

Wenn Euch jemand eine Aktie mit einem großen Aufwand anpreist, seid vorsichtig. Ich hab eine abenteuerliche Story gehört. Ein Blogleser schilderte sie mir. Eine Aktie wird per Telefonanrufe und Emails aggressiv zum Kauf empfohlen. Ich hab ein ungutes Gefühl. Ich wollte Euch um Rat fragen, was Ihr von dem Fall haltet. Ich bat den Leser […]

Warum wollen Menschen freiwillig bis 70 arbeiten? Ich sparte lieber und bin mit Anfang 40 frei. Treffen für Gleichgesinnte in Reutlingen und Mannheim

New York, 20.3.17

Ich könnte jeden Tag ins Restaurant gehen. Das mach ich aber nicht. Das ist der große Unterschied zwischen NÖTIG und UNNÖTIG. Das Wertvollste, was Dir Geld bietet, ist Deine Freiheit. Und die Freiheit ist mir mehr wert als eine neue Küche, neues Bad, neues Sofa, neues Auto, Mode… Ich verstehe nicht, warum Menschen freiwillig arbeiten […]

So wirst Du finanziell frei: Mindestens 10% sparen. Schulden tilgen. Haushaltsbuch führen. Keine neuen Schulden aufnehmen. Kaufe nur, was Du brauchst

New York, 18.3.17

Sobald Du anfängst ein Haushaltsbuch zu führen, wirst Du Änderungen in Deinem Verhalten merken. Du wirst Dich nicht mehr wie ein Kleinkind verhalten. Und immer alles kaufen. Du siehst plötzlich Licht am Ende des Tunnels. Du wirst härter arbeiten. Du wirst Dich im Job mehr anstrengen. Du wirst sehen, Geld bewegt sich in Deine Richtung […]