Nur Idioten sparen! Lasst mich mein Leben genießen

New York, 23.8.14

Ich habe für Sie den ultimativen Tipp: Traden Sie! Sie werden nur gewinnen. Das glauben Sie zumindest. Sie gehen rein in Aktien und wieder raus. Und machen in der Summe einen schnellen Gewinn. Fast garantiert.   Das Problem hierbei ist die Selbstüberschätzung. Es gibt massenweise Studien dazu. Je mehr Trades Sie machen, desto mehr sind […]

Sorge vor der Börsenblase: Ich habe keine Angst

New York, 21.8.14

Was die enorme Börsenrallye mal wieder zeigt: Die Reichen werden reicher, die Armen bleiben arm. Die Reichen legten ihr Vermögen in Aktien und Immobilien an. Diese beiden Assets sind kräftig angesprungen. So haben die Reichen durch Ihre Investments ihr eigenes Vermögen weiter ausgebaut. Sie kauften ihre eigenen Aktien in die Höhe. Wie clever eigentlich?   Manch einer, der […]

Erfolg an der Börse: Kaufen Sie sofort Aktien! Warten Sie nicht ab!

New York, 17.8.14

Sagen wir, Sie erben von Oma 100.000 Euro. Das Geld schlummert auf dem Sparbuch. Und bringt fast keinerlei Zinsen. Vielleicht 300 Euro im Jahr. Sie wollen es an der Börse besser anlegen. Was tun? Die 100.000 Euro in einem Rutsch oder in Schritten in einen bunten Aktienmix anlegen?   Die meisten würden jetzt wohl antworten: „Mensch, […]

Wer spart, lebt gesünder

New York, 17.8.14

Ist Ihnen schon aufgefallen: Menschen, die vernünftig fürs Alter sparen, leben gesünder. Sie rauchen nicht. Sie bechern nicht den Alkohol weg, als ob es Milch wäre. Sie sind sportlich. Sie passen auf sich auf. Kurzum, sie verhalten sich vernünftig. Sie planen langfristig.   Dagegen verhalten sich Lebemänner, die ihr Einkommen mit vollen Händen zum Fenster hinaus […]

Drastische Geldvernichtung: Kaufen Sie besser keinen Neuwagen

New York, 16.8.14

Was ich nicht begreife, sind Menschen, die keinen Cent für die Rente gespart haben, keinen Notgroschen haben, und sich trotzdem ein nagelneues Auto kaufen. Es ist doch geradezu idiotisch: Kaum fährt der Besitzer den Luxusschlitten vom Hof des Autohändlers, verliert das Gefährt blitzschnell an Wert. Innerhalb von ein paar Stunden können Tausende über den Jordan gehen […]

Der tägliche TV-Unsinn

New York, 15.8.14

Wir werden täglich mit zu vielen Informationen bombardiert. An einem typischen Tag nehmen wir zu viel Datenmüll auf. Die tägliche Datenmenge würde 174 Zeitungen füllen. Irre. TV, Magazine, Internet, Radio, Facebook, Twitter usw. Es ist zu viel geworden. Das menschliche Gehirn kann die Datenflut nicht mehr richtig verarbeiten. Wir schauen im Schnitt vier bis fünf Stunden täglich TV. Allein […]

Kursgemetzel: Wie toll!

New York, 9.8.14

Ich bin im Urlaub. Selten habe ich auf die Kurse in den vergangenen Wochen geschaut. Jetzt kam der Schock. Die Börse sauste kräftig nach unten. Dax und Dow Jones sind auf Talfahrt. Es ist ja fast ein typisches Jahreszeitenmuster. Ganz nach dem Sprichwort: "Sell in may and go away…".   Krisenherde im Gaza-Streifen, in Israel, in […]

Ich bin dann mal eine Woche im Château

New York, 5.8.14

Ich genieße eine Woche in einem Schloss in der Normandie. Ich feiere hier meinen Geburtstag. Einfach herrlich. Mit Familie und Freunden. Wir sind 14 Personen und residieren in diesem Palast.   Es war ein echtes Schnäppchen. Ein Value-Urlaub. Pro Doppelzimmer haben wir nur 800 Euro bezahlt. Für eine Woche mit Personal. Eine sehr schlaue Planung ist […]

Sparen zahlt sich aus

New York, 31.7.14

Lebemänner werfen mit vollen Händen ihr Einkommen aus dem Fenster. Ist alles aufgebraucht, nehmen Sie Kredite auf. So werden Urlaube, Elektronik, Möbel und das Auto auf Pump gekauft. Plötzlich gehen die Kreditzinsen in die Höhe. In den USA hat jeder Dritte Kreditnehmer Geldeintreiber am Hals, weil sie in Rückstand geraten sind. Passen Sie also besser […]

Deal, Deals, Deals an der Wall Street

New York, 29.7.14

Vor ein paar Tagen schrieb ich über den Discounter Family Dollar Stores. Es war offenkundig, dass der Einzelhändler mit seinen 8.100 Filialen vor dem Verkauf steht. Die Milliardäre John Paulson, Carl Icahn und Nelson Peltz besaßen fast ein Fünftel des Grundkapitals. Sie drängten auf einen Verkauf.   Insbesondere Icahn und Peltz waren richtig sauer. Sie […]