Schlagwort-Archive: Überschuldung

Wer zieht nach Südspanien für 1.000 Dollar im Monat an den Strand?

New York, 12.3.19

Seit ich die finanzielle Unabhängigkeit erreicht habe, haben sich meine Prioritäten verändert. Seit ich die Zielgerade erreicht habe, bin ich mit meinen Investitionen konservativer geworden. Ich mag ETFs und konservative Blue Chips. Dividenden sind besonders cool. Ich denke, dass ein großer Rückgang meines Portfolios im Moment einen größeren Einfluss hätte als eine starke Steigerung. Ich […]

Der übermäßige Konsum, der ins Elend führt

New York, 4.3.19

Was uns als glückliches Leben jeden Tag auf dem Bildschirm als Lebensideal vorgespielt wird, ist eine Illusion. Es ist eine Lüge. In Wahrheit ist es ein grauenvolles Leben. Herausforderungen, Scheitern, Anstrengen, Schwitzen… das macht uns zufrieden. Nicht das Einkaufserlebnis. Wir können uns eben nicht alles leisten. Wir füllen unser Zuhause mit endlos viel Müll. Wir […]

Die Deutschen: Zu viel Konsum, zu wenig Aktien

New York, 26.2.19

Die Börse sind auf Sicht von 10, 20, 30 Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeiten allen anderen Assetklassen überlegen. Die Renditen von Aktien sind in der Regel höher als die von Anleihen beziehungsweise festverzinsliche Wertpapiere. Aber die Deutschen verstehen das nicht, es liegt an mangelnder Finanzbildung. Der Deutsche Michel hat Angst vor Aktien. Im Grunde kann jeder […]

Nächste Finanzkrise wird kommen: Die Schulden sind enorm

New York, 20.10.18

Generell gilt: Es kommt nicht darauf an, wie viel du verdienst, sondern nur wie viel du behalten kannst vom Verdienst. Gibst du mehr aus, als du verdienst, wirst du für immer arm sein. Gibst du weniger aus, als du verdienst, wirst du reich. In Deutschland scheint derweil das Schuldenmachen zum großen Trend zu werden. Konsumschulden, […]

Rente mit 69: Der Ruhestand beginnt immer später. Gleichzeitig kämpfen immer mehr Deutsche mit Schulden. Rentnern werden Konsumkredite mit lockeren Sprüchen angedreht

New York, 7.6.18

Die Deutschen müssen immer länger arbeiten. Es wird schon in Berlin über das 69. Lebensjahr gesprochen, um endlich in Rente zu dürfen. Ein Grund ist, dass die Rentenkasse immer weniger Geld hat – mitunter aufgrund der alternden Bevölkerung. Ein anderer Grund ist, dass vor allem die Mittelschicht zu viel konsumiert und zu wenig Rücklagen bildet. […]

Auto, Handy, Urlaub, Mode, Alkohol: Wenn Du etwas Deinen Konsum eindämmst, kannst Du mehrere Wohnungen davon kaufen

New York, 18.5.18

Eine typische Familie verschwendet unglaublich viel Geld. Jeder zweite Österreicher hat zum Beispiel Konsumschulden. Das muss nicht sein. Wer sich anstrengt, kann Kosten kürzen. Es ist etwas anstrengend am Anfang. Wenn es aber mal in Fleisch und Blut übergeht, geht es wie von alleine. Typische Sparmöglichkeiten ergeben sich, wenn man nicht ständig mehr Wohnraum beansprucht. […]