Schlagwort-Archive: Twitter

Börsentiming: Pflanze heute einen Baum

New York, 8.3.19

„Wann soll ich wieder Aktien kaufen?“, fragen mich oft Leute. „Die Börse läuft schon wieder einige Tage ununterbrochen abwärts. Ich mache mir Sorgen.“ Meine Antwort ist immer die gleiche: Ich weiß es nicht exakt. Ich weiß nur: Die beste Zeit, um einen Baum zu pflanzen, ist heute. Wir könnten eine Dürre bekommen, aber die Vorhersagen […]

Clevere Ideen umsetzen: Von Badeschlappen bis Segelbooten

New York, 1.2.19

Kämpfen, verzichten, anstrengen – das bringt Erfolge. Das sage ich hier im Blog und in meinen Videos wie eine Gebetsmühle! Nichts kommt über Nacht! Sofortige Befriedigung ist der Feind des langfristigen Erfolgs. Behalte immer deine Vision wie einen Film vor den Augen. Ich habe es immer genossen, Leute zu sehen, die es bis zu einem […]

Reich werden mit Aktiensparplänen

New York, 5.1.19

Meine persönliche Strategie ist es meine Sparbeiträge in Korrekturphasen oder Bärenmärkten mindestens beizubehalten oder sogar zu erhöhen. Jetzt ist wieder so eine Zeit zum aggressiven Aktien-Sammeln. Einer Korrektur dauert erfahrungsgemäß zehn Monate, ein Bärenmarkt kann 15 Monate dauern. Nun lege ich dir einen erhöhten Sparbeitrag ans Herz. Natürlich kann die Zeitspanne verlängert werden, wenn eine […]

Auf der Suche zu dir selbst

New York, 16.12.18

Jack Dorsey ist ein cooler Typ. Der Programmierer gründete Twitter und den Bezahldienstleister Square. Beide Konzerne steuert er als Vorstandschef. Der Milliardär lebt bodenständig. Er fährt mit dem Bus zur Arbeit. Gerade kam er von einer Meditationsreise aus Myanmar zurück. The highlight of my trip was serving monks and nuns food, and donating sandals and […]

Wir steuern auf einen Renten-Tsunami zu. Die Deutschen sparen zu wenig. Riester und Rürup sind aber keine Lösung

New York, 10.9.18

Die Deutschen planen ihren Ruhestand grottenschlecht. Es gibt immer mehr Fälle von Altersarmut. Die Mehrheit scheint Lichtjahre entfernt von einem sorgenfreien Ruhestand zu sein. Sie planen unzureichend für ihre goldenen Jahre. Das Finanzpolster reicht nicht. Unzureichend machen sich die Menschen Gedanken. Es ist ein finanzielles Desaster. Und es wird noch schlimmer. Die Bertelsmann-Stiftung warnt schon […]

Mit einem bequemen Finanzpolster hast Du weniger Stress im Job. Du kannst Dich vom Pendeln und der Hektik im Büro verabschieden

New York, 12.8.18

Wenn Du Finanzreserven aufgebaut hast, bist Du freier. Ich arbeite seit etlichen Jahren zuhause und abwechselnd in einem Starbucks Café – das ist mein Büro sozusagen. Außerdem reise ich zehn Wochen im Jahr. Der Unterschied in meinem Wohlbefinden ist unbeschreibbar im Vergleich zu meiner langen Fahrtstrecke zwischen Mannheim und Frankfurt. Das war damals schrecklich, Pendeln […]