Schlagwort-Archive: tilgen

Der Traum vom Haus: Matthias, 30, kaufte in Norddeutschland mit seiner Freundin ein Eigenheim. Er renovierte alles in Eigenarbeit

New York, 18.9.18

Eigentlich sollte dieser Beitrag kein Leserbrief werden, sondern ursprünglich eine Antwort auf einen Kommentar unter einem Artikel. Aber da er immer länger und ich recht ausführlich geworden ist, dachte ich, es wäre vielleicht für andere Leute interessant meinen Weg in die finanzielle Freiheit zu lesen. Ich möchte aber vorwarnen, es wird recht umfangreich 🙂 Ein […]

Rente mit 69: Der Ruhestand beginnt immer später. Gleichzeitig kämpfen immer mehr Deutsche mit Schulden. Rentnern werden Konsumkredite mit lockeren Sprüchen angedreht

New York, 7.6.18

Die Deutschen müssen immer länger arbeiten. Es wird schon in Berlin über das 69. Lebensjahr gesprochen, um endlich in Rente zu dürfen. Ein Grund ist, dass die Rentenkasse immer weniger Geld hat – mitunter aufgrund der alternden Bevölkerung. Ein anderer Grund ist, dass vor allem die Mittelschicht zu viel konsumiert und zu wenig Rücklagen bildet. […]

Vergiss Clown-Autos, Sushi, Restaurants, Klimbim: Spare wie ein Irrer und lebe anschließend wie kein anderer

New York, 16.5.18

Die Idee mit der finanziellen Freiheit spricht sich herum, selbst in Deutschland. Ich habe mich gefragt, welche einzelne Entscheidung die Menschen näher zur Freiheit gebracht hat. Was war am effektivsten? Die Antworten mögen hier weit auseinander gehen. Der eine wird sagen: „Ich hab früh Bitcoin gekauft.“ Ein anderer meint, die beste Entscheidung war, ein moderates […]

Holzwirt aus Österreich spart mit seiner Frau 700 bis 800 Euro. Andere beschimpfen ihn. Er macht es richtig. Er lehnt übertriebenen Konsum ab

New York, 10.4.18

Ich finde diesen gelernten Holzwirt aus Österreich super. Er spart mit seiner Frau jeden Monat 700 bis 800 Euro. Sein Gehalt sind 2.300 Euro netto. Die Story hat ein Leser entdeckt und mir netterweise empfohlen. Hochachtung vor dem Holz-Profi. Der 30-jährige hat sogar nicht mal das Gefühl, auf etwas zu verzichten. Klasse! Er wird es […]