Schlagwort-Archive: Studie

Die Deutschen hassen Aktien. Jetzt träumen immer mehr vom Eigenheim. Doch das kann im Elend enden

New York, 13.9.18

Ich kenne viele Menschen, die sparen nur mit Tagesgeld, Bankprodukten und Bundeswertpapieren. Wenn ich ihnen Aktien oder ETFs als weitere Säule für den Vermögensaufbau vorschlage, schütteln sie mit dem Kopf. „Nein, das ist mir zu riskant“, sagen sie dann unisono. „Das ist nichts für mich.“ Mit solchen Garantieprodukten ein Vermögen aufzubauen, ist eine große Herausforderungen. […]

Die meisten Aktionäre schneiden an der Börse grottenschlecht ab. Sie zocken, sie lassen den Gefühlen freien Lauf. Ratsam sind daher ETF-Sparpläne

New York, 20.5.18

Denke über Deinen Lebensstil nach. Du wirst merken, wenn Du Assets wie Aktien oder Immobilienobjekte besitzt, läuft Dein Leben mit der Zeit leichter. Der Vorteil des Asset-Besitzes ist, dass Du irgendwann konsumieren und Vermögen akkumulieren kannst, ohne arbeiten zu müssen. Assets zu besitzen ist cleverer als überflüssige Mode oder Schuhe zu kaufen wie ein Irrer. […]

So wirst Du zufrieden: Geh in die Natur. Meide die sozialen Medien. Lese Print. Treffe Freunde. Mache Sport

New York, 27.1.18

Es gibt unzählige Studien, die belegen, dass Freizeit uns Menschen zufrieden macht. Urlaub. Reisen. Relaxen. Lesen von Papierprodukten, sprich Bücher, Magazine, Zeitungen. Wer im Umkehrschluss den ganzen Tag vor Bildschirmen sitzt, wird unzufrieden. Also musst Du lernen, die Bildschirme zu meiden. Mit anderen Worten: Zufrieden ist, wer Menschen persönlich trifft, Print liest, Sport macht, in […]