Schlagwort-Archive: New York

Börsenkorrektur: Wichtig ist Ruhe zu bewahren. Ob du es schaffst, hängt von deinem Umfeld ab

New York, 10.12.18

Fast jeden Tag fällt der Dow-Jones-Index um 250 Punkte. Es kann dauern, bis die Zuversicht zurück kehrt. Es gibt keine Anzeichen, dass sich die Lage in naher Zukunft stabilisieren wird. Die Schnäppchenjäger, die früher die Kurse nach einem kleinen Rücksetzer nutzten, um sich einzudecken, bleiben dieses Mal aus. Gerade in Zeiten der fallenden Börsenkurse ist […]

Finanziellen Erfolg musst du dir erarbeiten: Ehrgeiz, bodenständig, sparsam, clever

New York, 2.11.18

Schwierigkeiten bekommst du bei FIRE-Lebensentwürfen hauptsächlich auf sozialer Ebene. Daher würde ich darüber im Büro, in der Freizeit, selbst bei Verwandten schweigen wie ein Grab. Binde es nicht jedem auf die Nase. Die Masse hat dafür kein Verständnis. Sie versteht das FIRE-Konzept nicht. Mehr Leben (wozu auch die Kinderbetreuung gehört) und weniger Arbeiten ist nicht […]

Gratis um die Welt reisen. Mit einem Trick kannst Du das machen, es heißt House Sitting

New York, 14.8.18

Bitcoin lässt die Luft raus. Die Krypto-Währung stürzt unter die Marke von 6.000 Dollar. Wo sind all die Bitcoin-Jünger, die schnell Millionär wollen wollten? Bitcoin ist nichts für mich. Ich kann den Wert nicht beziffern. Wie soll ich messen, was ist 1 Bitcoin fundamental wert ist? Ich kann es nicht sagen. Keine Ahnung. Daher lasse […]

Ein gesundes und glückliches Leben: Auf dem Weg in die finanzielle Freiheit. ETF-Aktien-Sparplan starten. Und das Leben genießen

New York, 11.6.18

Ich verspüre den Drang, diesen Blog auszubauen. Aber es ist freilich ziemlich viel Arbeit. Ich möchte die Arbeit in Grenzen halten, weil ich jeden Monat verreise. Ich mache mehr Sport. Dafür nehme ich mir gern Zeit. Ich gehe joggen, Kanu fahren, Gewichte heben. Leider kann ich nicht mehr alle persönliche Fragen beantworten. Im Blog finden […]

Auto, Handy, Urlaub, Mode, Alkohol: Wenn Du etwas Deinen Konsum eindämmst, kannst Du mehrere Wohnungen davon kaufen

New York, 18.5.18

Eine typische Familie verschwendet unglaublich viel Geld. Jeder zweite Österreicher hat zum Beispiel Konsumschulden. Das muss nicht sein. Wer sich anstrengt, kann Kosten kürzen. Es ist etwas anstrengend am Anfang. Wenn es aber mal in Fleisch und Blut übergeht, geht es wie von alleine. Typische Sparmöglichkeiten ergeben sich, wenn man nicht ständig mehr Wohnraum beansprucht. […]

Finanzielle Freiheit mit 50 Jahren: Angst und Stress sind Bremsklötze

New York, 13.5.18

Wenn Du ein bequemes Finanzpolster aufgebaut hast, hast Du mehr Freiheiten. Sagen wir, Du bist 42 Jahre alt. Dein Hauptziel war immer die finanzielle Freiheit. Du hast fleißig gespart. Jeden Monat hast Du stur ETFs gekauft. Du hast Dich enorm im Job angestrengt. Aber Deine Angst nimmt zu. Du hast Angst vor dem stressigen Job. […]

Spare 50% vom Einkommen: Dann kannst Du früh in den goldenen Ruhestand

New York, 9.5.18

Hast Du im Supermarkt andere schon beobachtet, was sie in den Einkaufswagen legen? Es zeigt sich, dass viele Menschen Probleme haben nahrhafte Lebensmittel anstelle von Keksen, Fertigessen und anderen schlechten Sachen zu kaufen. Was ich sehe, wenn ich Inspektor Clouseau spiele: Knabbersachen, Salzstangen, Chips, geröstete Erdnüsse, gepökelte und geräucherte Fleisch- und Wurstwaren, Speck, Salami, Butter, […]