Schlagwort-Archive: Natur

Wenn das Einkaufen zum Lebenszweck wird. Besser ist es eine erfüllende Aufgabe zu suchen, in der Natur abzuschalten

New York, 25.6.19

Die meisten Menschen leben in der westlichen Welt in einem Konsumrausch. Sie kaufen, kaufen und kaufen. Manchmal übertreiben sie und geraten in einen finanziellen Engpass. Die Schubladen, Schränke, der Keller, der Dachboden werden immer voller. Die Konsumenten sammeln und jagen dem Zeug hinterher. „Je mehr, desto besser“, ist ihr Motto. Sie sind nie wirklich zufrieden. […]

Mit Ruhe und Gelassenheit anders leben als die Konsumherde

New York, 9.6.19

Die finanzielle Freiheit ist keine Fatamorgana. Am leichtesten haben es wohl DINKs. Also Paare, die zwei Einkommen haben ohne Kinder. Selbst wenn beide Arbeitgeber nur durchschnittlich bezahlen, kannst du erhebliche Summen sparen. Wer hier zwei Gehälter eines Fliesenlegers, Zimmermanns oder Klempners verdient und bodenständig lebt, kann das andere Gehalt vollständig sparen. Es hilft natürlich, wenn […]

Ich reduziere die Gegenstände im Haushalt und die Zeit in den sozialen Medien

New York, 6.6.19

Heute habe ich noch fünf Berkshire Hathaway Aktien gekauft. Es kostete mich rund 1.000 Dollar. Dank der kostenlosen Trades meiner Bank hat die Order nichts gekostet. Du siehst, ich kaufe kleine Aktienpakete. Ich mache das aber oft. Ich bin ein Serientäter im Aktiensparer. Die Aktienpakete werden massiv mit der Zeit. Ich merke schon, wie gewaltig […]

Kartellwächter nehmen Facebook, Apple, Google, Amazon ins Visier

New York, 4.6.19

Die Justiz und der Kongress nehmen Amazon, Alphabet (Google), Facebook und Apple unter die Lupe. In Washington nimmt die Sorge zu, dass sie Monopole errichtet haben und Konkurrenz mit aller Macht verhindern. Die Kurse der FAANG-Aktien rauschen zwischenzeitlich nach unten. Was ist ein Monopol? Es ist ein Konzern ohne Konkurrenten. Ein Monopol schafft oder fördert […]

Zuhause ausmisten und ab in die Natur

New York, 28.4.19

Weltweit gibt es einen Trend gegen den sinnlosen Konsum. Ich habe einen super Artikel über den Minimalismus in der isrealischen Tageszeitung „Haaretz“ entdeckt. Es zeigt, wie Menschen den Überfluss in ihrem Haushalt angehen und ausmisten. Auf der Suche nach weniger Stress, mehr Ordnung und mehr Zufriedenheit. Apple-Gründer Steve Jobs war ein Minimalist, er besaß ganz wenige […]

Weniger Plunder kaufen, dafür zufriedener sein

New York, 19.3.19

Wenn du älter bist, weißt du, dass die Uhrzeit die gleiche ist – egal ob es sich um eine 1.000 Euro oder 20 Euro Uhr handelt. Es ist der gleiche Inhalt im Rucksack – egal ob er von der italienischen Edelmarke Bottega Veneta oder einem No-Name-Anbieter für 30 Euro ist. Ist der sauteure Edel-Rucksack nicht […]

Angst vorm Bärenmarkt. Zeit ins Freie zu gehen zur Ablenkung

New York, 6.12.18

Ein Jahr nach einer Boom-Dekade mit ein- und zweistelligem Wachstum regen sich Börsianer auf. Sie sagen: „Es ist so schlimm. Die Kurse gehen noch weiter runter.“ Ich denke, dieser Aktienmarkt ist für Zocker ein Alptraum. Sie wollen schnelles Wachstum im Depot sehen. Ein Jahr mit miesen Renditen (es ist noch nicht so schlimm) macht Langfristsparer […]

So wird dein Depotstand größer: Weniger sinnloser Konsum. Mehr Sport. Mehr Natur

New York, 8.10.18

Nicht jeder, der die 1 Million Euro im Depot hat, hört auf zu arbeiten. Ein Arzt, eine Professorin, ein Gärtner… wenn sie den Job lieben, machen sie zurecht weiter. Schrecklich finde ich dagegen, wenn Menschen, die ihren Job nicht mögen, ihr Leben lang im Hamsterrad feststecken, weil sie nichts gespart haben. Sie müssen ewig arbeiten, […]