Schlagwort-Archive: Korrektur

Ins Jahr 2019 gelassen gehen: Mach dir keine Sorgen

New York, 2.1.19

2018 verlor der S&P-500-Index 6,2 Prozent. Manch einer hat sogar 30 Prozent und mehr verloren. Wer Bank- oder Internetaktien wie Facebook, Netflix oder Amazon besitzt, leckt seine Wunden. Es war ein brutaler Jahresabschluss. Aber es war nur eine Etappe. Hegefondsmanager haben ein Blutbad erlebt. Hedgefonds-Milliardär David Einhorn muss einen Verlust von 34 Prozent verschmerzen. Es […]

Die Krise schafft die Basis für enorme Kursgewinne

New York, 25.12.18

Der 10-jährige Bullenmarkt ist vorbei. Endgültig haben wir den Bärenmarkt erreicht. Gerade ist der japanische Aktienmarkt um fünf Prozent nach unten gesackt. Angst breitet sich aus. Rationalität wird verdrängt. Panik kann jederzeit ausbrechen. Am 28. Oktober 1929, dem „Schwarzen Montag“, brach der Dow-Jones-Index um fast 13 Prozent ein. Am Folgetag, dem „Schwarzen Dienstag“, ging es […]

Die Anleger bekommen mehr Angst, je tiefer die Kurse gehen. Dabei sollte der Mut zunehmen

New York, 24.12.18

Die meisten Leser sind erstaunlich vernünftig. Aber es gibt ein paar Ausnahmen. Die Börse stellt sie nun auf die Probe nach dem Ausverkauf. Es gibt Anleger, die meinen, sie sind „langfristige Aktiensparer“. Aber nun hat die Börse manchen einen Teil ihres Einsatzes abgenommen. Sie glaubten, dass ihre Geduld stark ist. Aber sie beginnen jetzt die Nerven […]

Börsenrutsch ist ein Weihnachtsgeschenk

New York, 23.12.18

Wer auf viel Cash sitzt, hat jetzt nach der Börsenkorrektur ein schönes Weihnachtsgeschenk erhalten. Du kannst verbilligt zukaufen.  Dir bleiben im Prinzip zwei Optionen. Du wartest, bis die Börse einen weiteren Rutsch macht, bis die Fetzen fliegen und das Blut auf den Straßen fließt. Medien behaupten in solchen Phasen gerne, dass der Aktienmarkt für immer […]

Börse knirscht: Immer locker bleiben

New York, 22.12.18

An der Börse geht es zu wie auf einem Schlachtfest. Die FANG-Aktien crashen. In 6 Monaten verlor Facebook 40 Prozent des Börsenwerts. Die Biotechs sind um bis zu 40 Prozent in ein paar Tagen zusammengebrochen. Ojemine.  Es ist nicht einfach, wenn Du vor 12 oder 18 Monaten mit dem Investieren begonnen hast. Jetzt gibt es vermutlich […]

Börsenbeben: Jetzt werden die Schweine geschlachtet

New York, 21.12.18

Jahrelang liefen Aktien wie Netflix, Nvidia oder Tesla wie von Geisterhand nach oben. Mehrere hundert Prozent oder gar Tausende Prozent waren zu holen. Du musstest nur ein paar Tech-Aktien kaufen und schon war der Renditeturbo am Laufen. In einem Bullenmarkt ist jeder ein Genie. Die Kunst besteht darin, dass du dich rational sowohl in Bullen-, als […]

Mit einem Sparplan ist die Börsenkrise kein Problem

New York, 20.12.18

Keine Sorge, in 20, 30, 40, 50, 60, 70 Jahren werden die Börsen deutlich höher notieren. Der Fortschritt geht weiter. Wann beginnt ein Kursabschwung? Wenn genug Zeit vergeht, werden die Anleger zunehmend paranoid. Dann drücken sie den Verkaufsknopf. Sie haben Angst. Dann geht es abwärts. Die Stimmung wird wieder drehen. Angenommen, wer auf der Spitze […]

Der Lebensstil ist irre: Schlechte Ernährung, Stress im Job, ewiges Pendeln… warum nicht etwas ändern?

New York, 14.12.18

Der Konsum in der heutigen Zeit ist außer Kontrolle geraten. Die Finanzreserven der Menschen werden immer dünner. Für die Rente wird nichts gespart. Die Ernährung und die körperliche Aktivität leiden. Wenn ich solche Fotos sehe, denke ich: „Wo leben wir heute, dass man schon Kinder mit dem Fast-food-Müll derart zuschüttet?“ Gleichzeitig sind die Menschen genervt […]

Die Börse hat die Kursgewinne von 2018 ausradiert, aber der Langfristchart ist ein Jackpot

New York, 11.12.18

Der Langfristchart sieht herrlich aus. Seit über 100 Jahren explodieren die US-Börsen und andere Weltbörsen. Die gegenwärtige Korrektur ist kaum zu erkennen auf Langfristcharts. Daher mach dir keine Sorgen. Bleib einfach am Ball. Der Kopf sagt dir: „Investiere regelmäßig und mache dir keine Sorgen über Kursabschläge. Es ist völlig normal und gesund. Es kommt immer […]

Berkshire und Apple: Die Kriegskasse kann zum Einsatz kommen

New York, 8.12.18

Warren Buffett hat über 100 Milliarden Dollar in der Kasse. Ihm kommt die Korrektur gelegen. Er wird weiter sein Depot aufstocken. Im November 2009 sagte Buffett in einem Vortrag an der Columbia Business School: Wir haben immer genug Bargeld, so dass ich mich sehr wohl fühle und mir keine Sorgen machen muss, nachts zu schlafen. […]