Archiv für den Monat: Januar 2019

Mit einem Plan in die Freiheit

New York, 31.1.19

Es gibt clevere oder glückliche Leute, die erwischen in jungen Jahren einen Job mit einem Traumgehalt. So manch einer verdient zehn Jahre nach dem Uniabschluss 75.000 oder 100.000 Euro brutto. Schon beim Einstiegsgehalt kann es bei rund 50.000 Euro losgehen. Wenn du so ein hohes Gehalt kassierst, lass es laufen. Die Gans, die goldene Eier […]

Der Zinseszins: Setze ihn in der Karriere und beim Sparen ein

New York, 30.1.19

Sam Altman ist ein Überflieger. Er studierte an der Stanford Universität, brach aber ab. Im Alter von 19 Jahren gründete er Loopt. Handy-Nutzer konnten mit dem Dienst mit anderen ihren Aufenthaltsort teilen. Fünf Millionen Menschen registrierten sich. Für 43 Millionen Dollar verkaufte Altman Loopt. Altman investierte anschließend als Angel Investor in Erfolgsfirmen wie Airbnb, Reddit, […]

Warum Indexfonds in den meisten Fällen überlegen sind

New York, 29.1.19

Es gibt eine heiße Diskussion, ob es besser ist ein Depot mit eigenen Aktien selbst zu bestücken oder ganz einfach auf Indexfonds oder ETFs zu setzen. Von vielen Menschen höre ich: “Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe, war ein 100%iges Indexportfolio.” Wer vorher auf einzelne Aktien setzte und jetzt umstellen mag, dem rate […]

Dein Zuhause hat einen enormen Einfluss auf dein Vermögen

New York, 28.1.19

Für Wissenschaftler, die Millionäre untersucht haben, spielt die Nachbarschaft eine große Rolle. Wer in einem teuren Haus in einer wohlhabenden Gegend wohnt, folgt tendenziell den Konsumgewohnheiten der Nachbarn, sagt Dr. Sarah Stanley Fallaw. Kurzum: Die Wohnsituation kann deinen Vermögensaufbau beeinträchtigen. Ein Einfluss auf deinen Wohlstand hat der Preis des Eigenheims. Die meisten Millionäre leben in […]

So gelingt der Weg in die finanzielle Freiheit

New York, 27.1.19

In Deutschland gehen die Immobilienpreise durch die Decke. Ich habe schon mehrfach hier die Vorteile und Nachteile vom Eigenheim beschrieben. Ich weiß nicht, was besser ist, wenn mich jemand fragt. Es hängt vom Einzelfall ab. Ich kenne nicht eure Situation, daher ist es unmöglich für mich, das einzuschätzen. Das könnt nur ihr selbst. Was klar […]

Leserin Maria spart mit Aktien und ETFs. Ihre Leidenschaft sind die Berge

New York, 26.1.19

Lieber Tim, ich lese seit ungefähr einem halben Jahr mit zunehmender Leidenschaft deinen Blog und natürlich auch die Kommentare deiner sympathischen Leserschaft. Es hat sich inzwischen als ein Abendritual eingeschlichen noch in aller Ruhe den neuesten Artikel zu lesen. Es fehlt mir sogar richtig was, wenn ich diesem Bedürfnis nicht nachkommen kann oder oh weh […]

Sparen und Assets sammeln, um Dividenden zu kassieren

New York, 25.1.19

Die Leute, die ich kenne, verstehen nicht den Zinseszins. Wenn ich ihnen erkläre, dass die finanzielle Freiheit möglich ist, schütteln sie mit dem Kopf und tun das als Quatsch ab. Aber es geht. Sie verstehen eben nicht die Mathematik der finanziell Freien. Sie verstehen die gesamte Bewegung nicht. Wenn ich ihnen erkläre, sie müssen eifrig […]

Norwegen und Kanada: Sie bauen für ihre Bürger gewaltige Pensionskassen. Nur Berlin schläft mal wieder

New York, 24.1.19

Kreditkartenfirmen wie Visa oder Mastercard sind herrlich für “Buy and Hold”. Weil das Bargeld verdrängt wird. Es gibt wenig Konkurrenz. Ähnlich ist das bei den führenden Technologie-Konzernen, den FAANG-Aktien. Pensionskassen, Fonds und Staatsfonds investieren in solche Unternehmen und bleiben lange dabei. Sie ertragen das Auf und Ab. Sie ahnen, dass die langfristige Richtung stimmt. Das […]

Cooler Trend: Weniger Arbeiten bei gleichem Gehalt

New York, 23.1.19

Meine Eltern sind nach dem Zweiten Weltkrieg aufgewachsen und ihre Haushalte waren äußerst sparsam. Es gab kaum etwas zu essen. Das Zuhause war eine Hütte. Die meisten Menschen waren damals ausgebombt. Wer ein Dach Über dem Kopf hatte, war ein Glückspilz. Meine Eltern mussten nur so leben, um zu überleben. Wer damals fließendes Wasser hatte, […]

Johnny Depp, Nicolas Cage, Boris Becker: Sparen können sie nicht

New York, 22.1.19

Boris Becker verdiente Dutzende Millionen. Die Tennislegende kaufte sich Villen, teure Autos, düste mit dem Privatjet in den Urlaub, feierte luxuriöse Party. Er ging pleite. Nein zu sagen zu zusätzlichen Kosten ist definitiv wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Wer den Sparmuskel nicht trainiert, hat ein Problem. Dann verkümmert er. Boris Becker hat nie […]