Archiv für den Monat: September 2018

Der Traum vom Haus: Matthias, 30, kaufte in Norddeutschland mit seiner Freundin ein Eigenheim. Er renovierte alles in Eigenarbeit

New York, 18.9.18

Eigentlich sollte dieser Beitrag kein Leserbrief werden, sondern ursprünglich eine Antwort auf einen Kommentar unter einem Artikel. Aber da er immer länger und ich recht ausführlich geworden ist, dachte ich, es wäre vielleicht für andere Leute interessant meinen Weg in die finanzielle Freiheit zu lesen. Ich möchte aber vorwarnen, es wird recht umfangreich 🙂 Ein […]

Die meisten Menschen leben ein typisches Konsumentenleben: Schulden, Plunder, Protz. Nur Sonderlinge gehen einen anderen Weg

New York, 17.9.18

Vergiss Protz-Häuser! Vergiss flotte Neuwagen! Vergiss teure Urlaube! Jage einem anderen Traum hinterher. Dem Traum der Freiheit. Der finanziellen Freiheit. Einem Leben mit weniger Plunder, aber dafür mehr Freiraum. Für mich spielen teure Restaurants oder schicke Modegeschäfte keine Rolle. Ich bin froh, wenn ich damit nichts zu tun habe. Teure Hummer essen oder Cocktails an […]

Die Deutschen hassen Aktien. Jetzt träumen immer mehr vom Eigenheim. Doch das kann im Elend enden

New York, 13.9.18

Ich kenne viele Menschen, die sparen nur mit Tagesgeld, Bankprodukten und Bundeswertpapieren. Wenn ich ihnen Aktien oder ETFs als weitere Säule für den Vermögensaufbau vorschlage, schütteln sie mit dem Kopf. „Nein, das ist mir zu riskant“, sagen sie dann unisono. „Das ist nichts für mich.“ Mit solchen Garantieprodukten ein Vermögen aufzubauen, ist eine große Herausforderungen. […]

Achtung: Die Abzocke mit windigen Pennystocks

New York, 12.9.18

Milliardär Phillip Frost soll nach Vorwürfen der SEC Anleger abgezockt haben. Und zwar mit wertlosen Pennystocks. Die US-Börsenaufsichtsbehörde reichte Klage wegen Aktienbetrugs gegen den Pharma-Unternehmer Frost und einige Gefolgsleuten aus dem Süden Floridas ein. Die SEC wirft ihnen vor, 27 Millionen Dollar in einer „Pump-and-Dump“-Aktion ergaunert zu haben. Die Zivilklage, die in Manhattans Bundesbezirksgericht einging, […]

Schöner Wohnen im Eigenheim?

New York, 11.9.18

Ich hab das Gefühl, als ob sich in Deutschland eine Immobilienblase gebildet hat. Es gibt ja genug Warnungen. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ist der Meinung: “Anzeichen für spekulative Überbewertungen gibt es auch in Deutschland, allerdings in erster Linie in den Metropolen.“ Bevor Du eine Immobilie kaufst, denke nach. Pass auf, dass du keinen […]

Wir steuern auf einen Renten-Tsunami zu. Die Deutschen sparen zu wenig. Riester und Rürup sind aber keine Lösung

New York, 10.9.18

Die Deutschen planen ihren Ruhestand grottenschlecht. Es gibt immer mehr Fälle von Altersarmut. Die Mehrheit scheint Lichtjahre entfernt von einem sorgenfreien Ruhestand zu sein. Sie planen unzureichend für ihre goldenen Jahre. Das Finanzpolster reicht nicht. Unzureichend machen sich die Menschen Gedanken. Es ist ein finanzielles Desaster. Und es wird noch schlimmer. Die Bertelsmann-Stiftung warnt schon […]

Charaktersuche: Es kommt nicht auf Deine Besitztümer an, sondern auf Deine Taten

New York, 7.9.18

Meine Eltern haben mir das Sparen beigebracht. Ich hatte schon als Kind ein Sparbuch. Später kam ein Immobilienfonds dazu. Als ich 20 Jahre alt war, begann ich Aktien zu kaufen. Eine Mini-Wohnung kaufte ich ebenso. Ich schätze mich glücklich, dass meine Eltern gute Vorbilder für das Geldmanagement waren. Meine Mutter sagte: „Das Beste, was Geld […]