Schlagwort-Archive: Kinder

Die Anlagedauer ist das A+O an der Börse. Die meisten haben das nicht begriffen

New York, 24.9.18

Die alten Hasen wissen: Es ist die Anlagedauer an der Börse wichtiger als das Timing. Sprich Sitzfleisch wird belohnt. Kaufen und halten („Buy and Hold“) ist der Weg, der dich vermögend macht. Aktienmärkte neigen nämlich dazu, langfristig zu steigen. Dazu gibt es unzählige Studien (wie diese: PDF). Es gibt zwei sehr schwierige Schritte im Anlageprozess, […]

Chinas P2P-Kreditplattformen kollabieren. Geld der Anleger ist weg. Am besten fangen Kinder schon mit ETF- oder Aktien-Sparplänen an

New York, 13.8.18

In China sterben die P2P-Kredit-Plattformen wie Eintagsfliegen. Anleger gehen zum Protestieren auf die Straße. Doch das Regime unterdrückt die Proteste im Keim. Die Demonstranten werden in Bussen weggefahren. Hunderte P2P-Kreditplattformen sind kollabiert. 218 Milliarden Dollar stecken in der P2P-Branche. So viel wie nirgendwo sonst global. Doch die Online-Portale kollabieren, das Geld der Anleger ist weg. […]

Der Weg in die finanzielle Freiheit: So reduzierst Du Deine Ausgaben. So bringst Du Deine Karriere voran. So wirst Du zufrieden. So hast Du mehr Zeit für Familie/Hobbys

New York, 28.3.18

Mein Depot ist ganz schön kräftig gewachsen in den vergangenen Jahren. Ich habe wirklich von dem Bullenmarkt profitiert. Ich besitze keinen ETF. Ich besitze nur Einzelaktien. In meinem Depot sind mittlerweile ein paar Qualitätsaktien, die einen erheblichen Anteil ausmachen. Der Nachteil ist, wenn Du nur einzelne Aktien besitzt: Mit der Volatilität ist die Schaukelei wild. […]

Thorsten, 51, ist finanziell frei. Der Millionär arbeitet seit über 2 Jahren nicht mehr. Er lebt von seinen Ersparnissen. Seine Frau arbeitet Teilzeit

New York, 5.2.18

Thorsten, 51, hat mir gestern geschrieben. „Klasse Videos und für mich nach Jahren eine Bestätigung, dass nicht nur ich bekloppt bin. Nach den Videos habe ich beschlossen, nichts mehr zu verkaufen. Bin seit 2 Jahren finanziell unabhängig.“ Das hat mich neugierig gemacht, wie Du Dir vorstellen kannst. Ich habe ihm folgendes geantwortet: „Hi Thorsten, Gratulation […]