Schlagwort-Archive: Angeben

Die Konsum-Karawane zieht an mir vorbei

New York, 29.11.18

Die meisten Menschen leben ihr Leben, als ob sie in einer Karawane sind. Es wird zu wenig nachgedacht und geplant. Sie konsumieren, verschulden sich, zahlen brav ihre zahlreichen Versicherungen, sie füllen ihre Schränke mit Plunder. Sie sind eigentlich unglücklich. Die Depressionen nehmen weltweit zu. Die Deutschen leben immer ungesünder: Alkoholkonsum, Bewegungsmuffel, schlechte Ernährung. Das Übergewicht […]

Statt Edel-Küche: Fasten beim Geld und Essen ist was Tolles

New York, 30.10.18

Ich erlebte schon häufiger Aktionen mit Clown-Küchen. Es gibt Familien, die nehmen ein Darlehen auf, um die Küche zu erneuern. Es ist so eine Phantasiewelt. Sie denken kurzfristig. Sie haben im Grunde keine Reserven. Aber dann müssen es die feinsten Geräte von Miele sein. Alles in Grau. Klar, es sieht schön aus. Selbstverständlich mit Kücheninsel. […]

Charaktersuche: Es kommt nicht auf Deine Besitztümer an, sondern auf Deine Taten

New York, 7.9.18

Meine Eltern haben mir das Sparen beigebracht. Ich hatte schon als Kind ein Sparbuch. Später kam ein Immobilienfonds dazu. Als ich 20 Jahre alt war, begann ich Aktien zu kaufen. Eine Mini-Wohnung kaufte ich ebenso. Ich schätze mich glücklich, dass meine Eltern gute Vorbilder für das Geldmanagement waren. Meine Mutter sagte: „Das Beste, was Geld […]

Auf Instagram und Facebook wird angegeben, dass es kracht. Hinter den schönen Fotos verbirgt sich eine traurige Seite

New York, 18.8.18

Auf Facebook und Instagram entsteht eine Scheinwelt. Die Leute geben mit schöner Kleidung, Häusern, Urlauben, Autos an. Wenn man hinter die Kulissen schaut, ist viel Show dabei. Die Kreditkartenfirma Barclycard fand heraus, dass von 10 Käufern einer Kleidung kauft – nur um Fotos auf Instagram zu stellen. Anschließend wird die Ware wieder zurückgeschickt. Die Müllfirma […]