Archiv für den Monat: Juni 2019

Abbvie, Beyond Meat: An der Börse drehen die Kurse durch

New York, 26.6.19

Beyond Meat lässt die Herzen der Veganer höher schlagen. An der Wall Street ist die Aktie durch die Decke gegangen. Der Kurs stieg seit der Erstnotiz Anfang Mai um fast 500%. Die Börsenbewertung ist schon irre. Jetzt schießt die Nachrichtenagentur Reuters gegen die absurden Kurse. Reuters sagt, nun sei eine Frikadelle 143 Dollar wert, die […]

Wenn das Einkaufen zum Lebenszweck wird. Besser ist es eine erfüllende Aufgabe zu suchen, in der Natur abzuschalten

New York, 25.6.19

Die meisten Menschen leben in der westlichen Welt in einem Konsumrausch. Sie kaufen, kaufen und kaufen. Manchmal übertreiben sie und geraten in einen finanziellen Engpass. Die Schubladen, Schränke, der Keller, der Dachboden werden immer voller. Die Konsumenten sammeln und jagen dem Zeug hinterher. „Je mehr, desto besser“, ist ihr Motto. Sie sind nie wirklich zufrieden. […]

Langsam, genügsam: Mit Zuversicht baust du das Aktiendepot auf

New York, 24.6.19

Stell dir vor: Du bist verheiratet. Ihr habt zwei Kinder, ein altes Fahrzeug. Und zwei ganz normale Einkommen. Deine Familie ist grottenschlecht mit Geld umgegangen, als du aufgewachsen bist: Fertigessen, Pay-TV, Lotto, Zigaretten, Bier und Schnaps. Oft gingen deine Eltern ins Gasthaus und in die Pizzeria am Eck. Das Auto musste alle paar Jahre neu […]

Viele Wege führen in die finanzielle Freiheit

New York, 23.6.19

Sagen wir, du bist 25 Jahre alt. Du hast einen Job, der dir Spass macht, aber nur mittelmässig ist das Gehalt. Um die Kosten im Griff zu halten, lebst du in einer Wohngemeinschaft. Es ist nicht perfekt, aber gut genug. Du verstehst dich gut mit dem Mitbewohner. Du zahlst 350 Euro Miete. Es ist definitiv […]

Russische Aktien, Gold, Bitcoin: Neue Hoffnung

New York, 22.6.19

Zur Zeit läuft alles nach oben. Gold, Aktien, Börsennovizen, Anleihen, Kryptowährungen und sogar Bitcoin. Bitcoin ist auf 10.700 Dollar gesprungen. Für Auftrieb sorgen Pläne von Facebook-Chef Mark Zuckerberg eine eigene Digitalwährung auf der sozialen Plattform zu nutzen. Für mich ist Bitcoin nichts. Ich meide es. Die Stärke von Aktien, Gold und Bitcoin beruht zudem auf […]

Börsenmillionär: Je früher du mit dem Aktiensparen anfängst, desto besser

New York, 21.6.19

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Das trifft auch auf die Börse zu. Nimm dieses Beispiel: Peter und Anton sind beide 25 Jahre alt. Sie beschließen, mit 65 in den Ruhestand zu gehen. Peter zahlt 500 Euro im Monat vom 25. bis zum 35. Lebensjahr in sein Depot. Anton möchte nach dem Berufsstart feiern, Party […]

Wer länger im Elternhaus bleibt, kann sparen wie ein Irrer

New York, 20.6.19

Das Zusammenleben mit deinen Eltern kann dir unglaublich viel Geld sparen, aber es ist mit Nachteilen verbunden. In Südeuropa wird es häufiger praktiziert, dass mehrere Generationen unter einem Dach leben. Es macht in vielerlei Hinsicht Sinn. So können zum Beispiel die Großeltern auf den Nachwuchs aufpassen, wenn die Eltern auf der Arbeit sind. Die Jüngeren […]

Leserbrief: Ich mache eine Ausbildung zum Hörakustiker. Anschließend werde ich Meister. Ich kaufe Aktien und ETFs

New York, 19.6.19

Geneigeter Leser, geneigte Leserin, warum ich einen 10-Euro-Sticker an meinem Badezimmerspiegel habe, werde ich im folgenden erklären. Aber fangen wir mal von vorne an. Aufgewachsen bin ich wohlbehütet in einem der neuen Bundesländer. Meine Eltern haben gute Jobs. Sie kauften ein kleines Haus im Vorort einer Großstadt. Sie verdienen gut. Da aber ein sehr schlechtes […]

Historiker Rainer Zitelmann fand heraus: Die Deutschen sind ein unheimlich neidisches Volk. Das löst eine Blockade im Kopf aus

New York, 18.6.19

Dirk Rossmann ist ein kultiger Typ. Das britische Wirtschaftsmagazin „Economist“ schilderte bewundernd sein Leben: Rossmann lebt bodenständig. Er hat weder ein Smartphone noch eine teure Uhr. Er lebt seit 35 Jahren mit seiner Frau in demselben bescheidenen Haus. Alle acht Jahre kauft der Milliardär einen neuen Mercedes. Das ist Dirk Rossmann: Wir freuen uns sehr, […]

Polizist Greg O’Connell wurde steinreich: Er kaufte alte Lagerhallen in Brooklyn, die niemand haben wollte

New York, 17.6.19

Was für ein cooler Typ. Greg O’Connell (77) kaufte in New York in einer abgelegenen Ecke verlassene Lagerhallen und Gebäude vor 40 Jahren. Der ehemalige New Yorker Polizist zahlte Minibeträge. Niemand hatte sich damals für das Viertel Red Hook in Brooklyn interessiert. Heute wird sein Vermögen auf 400 Millionen Dollar geschätzt. Er besitzt mehrere Gebäude, […]