Schlagwort-Archive: Sparplan

Das ETF-Depot fürs Leben bauen

New York, 12.4.19

Dein Geld vernünftig anlegen, das kannst du mit einem ETF-Depot. Du legst los und bleibst dran. Starten kannst du ein Depot jederzeit. Ob mit 100, 500 oder 1.000 Euro. Am besten ist ein monatlicher Sparplan. Einmal auflegen, dann laufen lassen. So kannst du erhebliche Summen bis zur Freiheit bzw. Rentenantritt zusammen bekommen. Du kannst es […]

Das automatisierte ETF-Sparen ist das große Geheimnis

New York, 2.4.19

„Das Geld liegt auf der Straße, du musst es nur aufheben.“ Hast du schon solche Sprüche gehört? Meist nutzen es unseriöse Gestalten, um dich für einen Job zu ködern. Das Netzwerk-Marketing ist berühmt berücthigt, flotte Sprüche zu klopfen. Pyramidensysteme lieben es. Hast du mal für einen solchen Betrieb gearbeitet? Kannst du Horrorgeschichten erzählen? Von unseriösen […]

Verkaufsgründe gibt es an der Börse genug, wenige raten zum Buy and Hold

New York, 27.3.19

Es gibt jeden Tag schreckliche Schlagzeilen. Sie können dir Angst einjagen. Manch einer verkauft dann vor lauter Schreck seine Aktien. Im Dezember rutschte der Dow Jones 14 Prozent tiefer. Die Angst ging um. Wer durchhielt, machte das richtige. Die Freiheit hat mich zu einem harschen Kritiker gemacht. Ich behalte meinen ziemlich bescheidenen Lebensstil bei. Aber […]

Hauptjob ade, 100% in die Selbstständigkeit

New York, 21.3.19

Ich kenne einige Leute, die haben den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und es nicht bereut. Emma Galland ist Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin in New York. Bei ihr einen Termin zu bekommen, ist nicht leicht. Sie ist ausgebucht. Sie steht morgens um 4.30/5:00 Uhr auf. Die ersten Kunden warten schon um 6 Uhr auf sie. Sie […]

Die Deutschen: Zu viel Konsum, zu wenig Aktien

New York, 26.2.19

Die Börse sind auf Sicht von 10, 20, 30 Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeiten allen anderen Assetklassen überlegen. Die Renditen von Aktien sind in der Regel höher als die von Anleihen beziehungsweise festverzinsliche Wertpapiere. Aber die Deutschen verstehen das nicht, es liegt an mangelnder Finanzbildung. Der Deutsche Michel hat Angst vor Aktien. Im Grunde kann jeder […]

Ein Frugalist aus Düsseldorf erklärt seine Tricks

New York, 25.2.19

Frugalisten haben das Ziel der finanziellen Unabhängigkeit. Durch eifriges Sparen, Karriere und smartes Investieren können sie es schaffen. Das Ersparte geschickt zu vermehren, das sollte das Ziel sein. Manch einer schafft schon mit Mitte dreißig den Absprung in die Freiheit, andere sind mit 40 oder 50 Jahren dabei. Der 20-Jährige Düsseldorfer Pyschologie-Studenten Maximilian Alexander Koch […]

Mit Dividendenaktien reich in die Rente

New York, 14.2.19

Ich schüttle nur den Kopf über die Faulheit und mangelnde Initiative der Deutschen. Sie jammern, dass sie nicht genug Rente bekommen mit 65 oder 67 Jahren. Aber sie tun nichts dagegen. Der typische Konsument aus der Mittelschicht gibt eben zu viel Geld für Plunder aus. Es ist unverantwortlich. Es ist wirklich dumm. Die Leute verarmen. […]

Peter Lynch: Kaufe nur, was du kennst. Fondsgesellschaft Vanguard verbietet das Zocken

New York, 9.1.19

Einfache Ratschläge können dir an der Börse helfen. Fondslegende Peter Lynch machte den Menschen Mut, selbst das Investieren in die Hand zu nehmen. Seine Bücher sind einfach zu verstehen. Er rät im Prinzip nur in Firmen zu investieren, die du kennst und verstehst. Er warnt auf den Rat anderer zu hören. Insbesondere gegenüber Profis ist […]

Reich werden mit Aktiensparplänen

New York, 5.1.19

Meine persönliche Strategie ist es meine Sparbeiträge in Korrekturphasen oder Bärenmärkten mindestens beizubehalten oder sogar zu erhöhen. Jetzt ist wieder so eine Zeit zum aggressiven Aktien-Sammeln. Einer Korrektur dauert erfahrungsgemäß zehn Monate, ein Bärenmarkt kann 15 Monate dauern. Nun lege ich dir einen erhöhten Sparbeitrag ans Herz. Natürlich kann die Zeitspanne verlängert werden, wenn eine […]