Schlagwort-Archive: finanzielle Freiheit

Warum die finanzielle Freiheit funktioniert

New York, 5.12.18

Vermögensberater sagen einem gerne, dass die finanzielle Freiheit ein Hirngespinst ist. Sie wollen, dass wir ewig ackern, so verdienen sie mehr Geld. Du musst dir immer überlegen, welche Interessen jemand wie der Vermögensverwalter Gerd Kommer hat. Am liebsten hat er natürlich Spitzenverdiener, die viel ins Depot einzahlen und ewig lange die Depots füllen. Das dürfte […]

Mit 1 Million Euro in die Teil-Freiheit

New York, 25.11.18

In Deutschland gibt es selbstverständlich Gutverdiener, die sechsstellige Summen im Jahr verdienen. Im Bereich IT, Medizin, Management etc. Wer dann sein Haus abgezahlt und über eine Million im Depot hat, hat eine gute Grundlage für die Freiheit geschaffen. Allerdings ist der Lebensstil ein Problem. Die Ausgaben werden normalerweise dem hohen Einkommen angepasst. Dann kann es […]

Börsenbeben: Hab keine Angst. Nutze die geringeren Kurse zum Nachkaufen

New York, 21.11.18

Erst wenn die Kurse stark fallen, merken Anleger: „Oh, das ist ja riskant.“ Sie vergessen, wenn sie investieren, dass die Börse heftig ins Minus laufen kann. Für den zwischenzeitlichen Schmerz und die Geduld gibt es eine Belohnung: Es ist die schöne Rendite, die Sparbücher nicht bieten. Viele Menschen überschätzen ihre Risikobereitschaft. In guten Zeiten ist […]

Du bist dank der Börsengewinne Privatier geworden: Es geht dir viel besser ohne den Arbeitsstress

New York, 12.11.18

Es gibt viele Deutsche, die haben enorme Summen auf Sparbüchern, Festgeldkonten, Bausparverträgen, Versicherungen gebunkert, obwohl sie keinerlei Rendite unterm Strich abwerfen. Wer das für Dekaden macht, verpasst enorme Renditen. Ein ETF auf den Welt-Aktienmarkt wäre eine Lösung. Aber es herrscht Angst vor der Börse, was irrational ist. Das hindert die Anleger daran, ihr Geld besser […]

Leserbrief von Peter: Web-Entwickler verkauft Motorrad, Auto, entrümpelt und spart

New York, 11.11.18

Mein Name ist Peter Schuhknecht. Ich bin 32 Jahre jung. Seit dem ich 14 bin, interessiere ich mich für das erstellen von Webseiten. Da ich durch das Interesse unheimlich viel gelernt hatte und schon nebenbei stets etwas Geld verdienen konnte, habe ich mich 2008 im Alter von 21 Jahren selbstständig gemacht. Ich habe mich damals […]

7 Tipps von Erfolgsautor Patrick Hundt: So erreichst du die finanzielle Freiheit

New York, 6.11.18

Partick Hundt hat mir sein neues Buch geschickt: „Ich gönn‘ mir Freiheit„. Ich finde es klasse. Der Leipziger Autor beschreibt darin, einige Deutsche auf dem Weg zur finanziellen Freiheit. Er beschreibt ihre Jobs, wie sie sparen und was ihnen im Leben wichtig ist. Es ist inspirierend. Patrick hat einige strebsame Sparer zuhause besucht. Einen Leser […]

Finanziellen Erfolg musst du dir erarbeiten: Ehrgeiz, bodenständig, sparsam, clever

New York, 2.11.18

Schwierigkeiten bekommst du bei FIRE-Lebensentwürfen hauptsächlich auf sozialer Ebene. Daher würde ich darüber im Büro, in der Freizeit, selbst bei Verwandten schweigen wie ein Grab. Binde es nicht jedem auf die Nase. Die Masse hat dafür kein Verständnis. Sie versteht das FIRE-Konzept nicht. Mehr Leben (wozu auch die Kinderbetreuung gehört) und weniger Arbeiten ist nicht […]

FIRE: Knallhartes Sparen für die Freiheit

New York, 28.10.18

Den besten Luxus, den du haben kannst, ist Freiheit. Mir ist die Freiheit so viel mehr wert, als „Zeug“ zu kaufen. Freiheit bedeutet, auszuschlafen, wann ich will. Es bedeutet manchmal nur herumsitzen und faul sein. Aber auch Sport machen, reisen, relaxen, lesen, dösen, lernen, Natur… Ich finde, Geld zu sparen ist einfacher, als dafür zu […]

Warum Menschen die finanzielle Freiheit für Blödsinn halten

New York, 23.10.18

Wenn du deinem Umfeld sagst, dass du in die finanzielle Freiheit willst, rollen die meisten mit den Augen. Sie denken, du bist naiv. Dabei ist es möglich. Finanziell Freie sind genügsame Menschen. Sie sind fleißig, motiviert, schlau. Sie stecken sich Ziele. Sie erreichen die Ziele. Und definieren dann neue Ziele. Aber warum sind die Menschen […]

FIRE-Bewegung: 1 Million Euro im Depot, dann ab in die Freiheit

New York, 17.10.18

Die meisten meiner 500 Stammleser haben das Ziel ein üppiges Depot aufzubauen. Viele spielen mit dem Gedanken, früher in die Freiheit zu gehen. Den Job an den Nagel zu hängen. Manch einer träumt von 750.000 Euro im Depot, andere wiederum von 1 Million Euro. Das wird dauern. Es wird vermutlich länger dauern als ein Jahrzehnt, […]