Die Stadt und der Sturm: Ein spektakuläres Foto

bild

Das Foto ist auf dem Titelblatt der neuen Ausgabe des Magazins “New York” zu sehen. Es ist sehr beeindruckend. Es zeigt das südliche Manhattan im Dunkeln. Midtwon sowie Uptown sind wie üblich hell erleuchtet.
Südwestlich ist ein kleines Viertel erleuchtet, es ist Battery Park City. Obwohl hier der Hudosn River heftig in die Häuser schwappte, blieb der Strom. Dort gibt es wohl eine neuere Stromversorgungstechnik.
Das Foto nahm Iwan Baan auf.
Zum Magazin geht es hier. Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Nach und nach gehen hier wieder die Lichter an.
Der Strom ist nicht alles. Ganze Landstriche sind verwüstet. Bis New York und seine Nachbarstaaten wieder auf die Beine kommen, werden Monate, wenn nicht Jahre vergehen.

0 0 Stimmen
Beitragsbewertung

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
10 Jahre zuvor

Tim,
wenn man das so liest, dann fragt man sich, wie sich die US Unternehmen gegen Stromausfall abgesichert haben. Ich investiere ja überwiegend in US und Kanada Aktien.

Verwandte Beiträge
0
Ich würde mich über Ihre Meinung freuen, bitte kommentieren Sie.x