Wow: Dow Jones knackt die 9.000er Marke


New York, 23. Juli 2009

bild

Verrückt! Wie schnell der Dow Jones über die 9.000er Marke eilte. Positive Immobiliendaten, bessere Unternehmenszahlen und eine milliardenschwere Übernahmeankündigung lösten die Euphorie für Aktien erneut aus. Mit plus 2,1 Prozent beendete der Dow Jones den Tag bei 9.069 Punkten.
Wenn Sie sich jedoch die vielen Quartalsmeldungen genauer ansehen, fällt eines auf: Bei den Umsätzen schafften es etliche Firmen eben nicht, die Ewartungen zu erfüllen. Dafür überraschte die überwiegende Mehrheit beim Überschuss. Das liegt einfach daran, dass die Sparprogramme schneller und besser wirken. Den Umsatz können die Unternehmen jedoch nicht steuern – lediglich die Kosten. Daher sinken die Ausgaben der Firmen dramatisch.
Der Euro fiel bis zum Börsenschluss. Er sank unter die Marke von 1,42 Dollar und kostete 1,41 Dollar. Es regnete heute den ganzen Tag, aber an der Börse herrschte mal wieder beste Stimmung. Ich bin ehrlich gesagt froh um den Regen. Es war zu heiß in Manhattan. Die kühlere Luft tut richtig gut auf der Haut.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *