Dow Jones in Topform, Kurs-Buchwert- und Kurs-Umsatz-Verhältnis


New York, 11. Dezember 2009

bild

Ich befinde mich auf Geschäftsreise, komme leider kaum zum Posten. Bin beeindruckt von dem Aufwärtstrend an der Wall Street. Sehen Sie nur mit welcher Stetigkeit der Dow Jones seit März nach oben marschiert ist auf zuletzt 10.471 Punkte. Worauf ich in dieser recht euphorischen Phase achte, sind wichtige Kennziffern wie das Kurs-Buchwert-, Kurs-Umsatz- und Kurs-Gewinn-Verhältnis. Wer diese Kennziffern unter die Lupe nimmt, der wird vor überteuerten Aktien geschützt.
Value Investoren halten sich fern von Hypes, wo die Herde hinrennt. So ist es beispielsweise in vielen Fällen vertretbar, wenn eine Firma mit dem einfachen Jahresumsatz gepreist wird. Natürlich lässt sich das nicht verallgemeinern, es hängt vom Einzelfall ab. Aber als Richtschnur sollten Sie all diese Kennzahlen durchforsten. So würde ich sehr skeptisch werden, wenn eine Aktie mit dem zehn-fachen Umsatz taxiert wird. Da scheint mir grundsätzlich viel Potential vorweggenommen worden zu sein.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *