Archiv für den Monat: Juli 2008

Die Reichsten der Welt handeln antizyklisch

New York, 24.7.08

Die größten Vermögen wurden meiner Meinung nach von Menschen geschaffen, die sich gegen den allgemeinen Markttrend stellten. Ob George Soros, Warren Buffett (Foto: Wikipedia.com) oder Lakshmi Mittal – sie alle schwammen gegen den Strom. Hedgefondsmanager George Soros wettete 1992 gegen das britische Pfund, als keiner mit einer Schwäche rechnete. Das Geschäft brachte ihm zwei Milliarden […]

U.S. Silver: Ausgebombtes Minenschnäppchen

New York, 24.7.08

Ich möchte Ihnen heute ein tief gestürztes Papier ans Herz legen: U.S. Silver. Der Börsenwert beträgt nach einem brutalen Kurssturz nur noch lumpige 62 Millionen Dollar. Dabei hortet das Unternehmen 19 Millionen Dollar in der Kasse. Die Reserven und Ressourcen umfassen immerhin 48 Millionen Unzen Silber. In New York traf ich Vorstandschef Bruce Reid zum […]

Investieren mit den Insidern

New York, 24.7.08

Als Value-Investor brauchen Sie ein dickes Fell. Sie stellen sich praktisch gegen die breite Marktmeinung. Dahinter steckt die Strategie, dass Investoren in ihren Reaktionen zu Übertreibungen neigen. Sie werfen die Papiere radikal aus ihren Portfolios, wenn sie aus der Mode kommen – egal zu welchem Preis auch immer. Investoren werden dabei von Medien und Analysten […]

Dow Jones im Aufwind

New York, 22.7.08

Um ein Prozent klettert der Dow-Jones-Index heute auf 11.602 Punkte. Der Ölpreis fällt weiter auf 128 Dollar je Barrel zurück. Und vor allem die Finanzwerte erholen sich kräftig. Es scheint, als ob wir in der Tat den Boden der Krise gesehen haben. Nur weil das Öl auf dem Rückzug ist, haben Energiewerte nach wie vor […]

Meiden Sie Modeaktien

New York, 22.7.08

Zeitungen, Börsenmagazine und das Fernsehen berichten tagtäglich über Modeaktien. Aktien, die hoch in der Gunst der Anleger stehen. Ob Google oder Research in Motion, ob Monsanto oder Apple. In epischer Breite berichten die Medien über ihre Lieblinge. Entsprechend sehen die Kursverläufe aus. Die Titel sind explodiert, die Bewertungen haben oftmals abenteuerliche Ausmaße erreicht. Ich kann […]

In der Schuldenfalle

New York, 22.7.08

Amerikaner lieben Kredite. Sie wachsen praktisch mit ihnen auf. Schon wenn sie an die Hochschule gehen, nehmen die meisten mächtige Kredite auf, um ihr Studium zu finanzieren. Da können locker 100.000 Dollar und mehr zusammen kommen. Wenn die Absolventen dann ihren ersten Job beginnen, fangen sie an, den angehäuften Schuldenberg abzutragen. Das zieht sich über […]

Die Wall Street und das Öl

New York, 21.7.08

Nach der scharfen Korrektur an der Wall Street taxiert der S&P-500-Index mit einem Kurs-/Gewinnverhältnis (KGV) von zwölf. Mir erscheint das günstig. Besonders die Bankenwerte ziehen am Montag weiter an. Gut möglich, dass wir nach dem brutalen Ausverkauf einen Boden gefunden haben. Wenn der Ölpreis fällt, dann steigt die Wall Street. Es besteht eine extreme Korrelation […]

New York City Triathlon

New York, 19.7.08

Morgen nehme ich am New York City Nautica Triathlon teil. In Manhattan ist es verdammt heiß. Die Sonne brennt regelrecht. Ich bin heilfroh, dass der Startschuss sehr früh am Morgen fällt. Zunächst geht es durch den Hudson River, die Strömung ist gewaltig. Dann aufs Rad uptown. Schließlich laufen die rund 3.000 Teilnehmer einmal um den […]

Eine bewegende Woche

New York, 19.7.08

In dieser Woche korrigierte der Ölpreis auf 128 Dollar je Barrel. Noch Anfang der Woche kostete das Fass 146 Dollar. Um rund 16 Dollar fiel die Taxe in nur drei Tagen. Das war der stärkste Rückgang, den es jemals gab. Der Dow Jones erholte sich zum Wochenschluss auf 11.496 Punkte. Noch im Oktober stand jedoch […]

Value zahlt sich aus

New York, 18.7.08

Viele Menschen lassen sich in unsicheren Zeiten von ihrer Strategie abbringen. In Baissen schichten sie häufiger um. Sie sind nervös. Ohnehin hat seit vielen Jahrzehnten die Handelstätigkeit massiv zugenommen. 1959 drehten beispielsweise Fondsmanager lediglich 16,4 Prozent ihres Portfolios pro Jahr. Heute schichten Fonds ihre Portfolios zu mehr als 100 Prozent jedes Jahr um. Das verursacht […]