Schlagwort-Archive: Tim Schäfer

Philip Lee (29) gibt Vollgas: Er gründete einen Hongkong-Imbiss in Kassel, schloss sein Studium ab. Er strebt die finanzielle Freiheit an

New York, 22.4.19

Hallo lieber Tim, ich verfolge deinen Blog seit dem letzten Jahr. Ich komme gleich zum Punkt. Es hat mein Leben von Grund auf verändert. Ich bin 29 Jahre alt und komme ursprünglich aus Kassel. Neben meiner Masterarbeit und einem Werksstudentenjob hatte ich mit meinen Eltern einen Imbiss mit Lieferdienst gegründet. Wir bieten speziell neben gängigen […]

Anna hat ein Kinderbuch über Geld geschrieben: „Joscha Pietsch und das Geheimnis des Geldes“

New York, 21.4.19

Ich erhielt kürzlich einen Leserbrief von Anna. Sie hat ein Kinderbuch über Geld geschrieben. Ihr Buch unterstütze ich gerne. Wobei auch beim Buchkauf bin ich grundsätzlich minimalistisch eingestellt. Ich bevorzuge die Stadtbücherei oder gebrauchte Bücher. Manchmal mache ich aber eine Ausnahme. Hier ist ihr Leserbrief: „Hallo 🙂 ich bin Anna und schon lange eine Leserin […]

Dominik (20) vermietet 1 Wohnung und 10 Stellplätze

New York, 14.4.19

Ich erhielt einen Leserbrief von Dominik. Los geht es: „Nun möchte ich mich auch mal vorstellen. Da ich hier völlig anonym bin, nehme ich echte Zahlen. Ich finde das persönlich immer interessant. Mein Name ist Dominik, ich bin 20 Jahre alt. Ich arbeite in der Versicherungsbranche. Ich verdiene durch das Angestelltenverhältnis knapp 1900€ netto pro Monat. […]

Du kämpfst dich durch den Job: Für die Freiheit

New York, 13.4.19

Fränzi Kühne, 36 Jahre, gründete mit zwei Freunden 2008 die Internetagentur TLGG. Sie verließ die Uni ohne Abschluss. Heute beschäftigt die Ostberlinerin 200 Mitarbeiter. Damals kamen Twitter und Facebook auf und sie stürzte sich auf die sozialen Medien, was ein voller Erfolg wurde. Die Deutsche Bahn, Lufthansa, Spotify und die Astra Brauerei sind Kunden. Sie ist […]

Das Wettrüsten beim Konsum ist absurd

New York, 7.4.19

Ich habe ein paar super Tage in Stuttgart auf der Invest verbracht. Über 100 Leser habe ich getroffen auf der Messe. Es war so schön, zu sehen, wie fleißig und zielstrebig ihr alle seid. Ich traf eine Familie mit zwei Kleinkindern, die beiden Kinder sind schon eifrige ETF-Sparer. Das ist super. Die beeindruckende Begegnug ließ […]

Er verdient über 100.000 Dollar im Monat und fährt ein uraltes Auto

New York, 24.3.19

Seit mindestens fünf Jahren warnen angebliche „Experten“, dass bald die Rezession kommt. Die Rezession ist nur wenige Tage entfernt. Dann schlägt sie zu. Das sagen sie seit Ewigkeiten. Doch bislang klettern die Wirtschaft und Börse nur. Ich freue mich schon auf die nächste Rezession. In einigen Rezessionen stieg sogar die Börse kräftig. Eine Rezession bedeutet […]

Bau ein passives Einkommen auf. Lass das Geld sprudeln, während du schläfst

New York, 22.3.19

Wenn du dir anschaust, wie die Reichen ihr Geld verdienen, fällt auf: Sie erwirtschaften den Löwenanteil ihrer Einnahmen aus Kapitaleinkünften. Mit anderen Worten sind das Mieten, Dividenden, Zinsen, Lizenzeinnahmen etc. Es sind passive Geldströme. Das Geld kommt aufs Konto während sie schlafen. Die Mehrheit der Menschen ist dagegen massiv vom Gehalt abhängig. Von der Arbeit. […]

Die Angst vor Aktien macht keinen Sinn. Hier ist der Beleg

New York, 18.3.19

Ich verstehe nicht, warum die Angst so groß ist vor Aktien. Im Schnitt legt die US-Börse um rund 10% jährlich zu. Selten kommt es zu einem Einbruch. Wenn er der Crash dann mal kommt wie 2008, erholen sich die Kurse wieder kräftig im Anschluss. Je seltener du auf die Kurse schaust, desto besser fühlst du […]

Aktien zu sammeln ist besser als Plunder zu kaufen

New York, 17.3.19

Ich frage mich, warum nicht noch mehr Menschen einfach den S&P 500 Index oder ein Welt-Portfolio per ETF kaufen. So kannst du dein Leben leben – ohne dich verrückt zu machen über einzelne Aktien. Es ist eine simple Methode. Sparplan starten. Und fertig. Dann kannst du dein Leben fortsetzen. „Ist der Index nicht zu langweilig“, […]

Ein Frugalist aus Düsseldorf erklärt seine Tricks

New York, 25.2.19

Frugalisten haben das Ziel der finanziellen Unabhängigkeit. Durch eifriges Sparen, Karriere und smartes Investieren können sie es schaffen. Das Ersparte geschickt zu vermehren, das sollte das Ziel sein. Manch einer schafft schon mit Mitte dreißig den Absprung in die Freiheit, andere sind mit 40 oder 50 Jahren dabei. Der 20-Jährige Düsseldorfer Pyschologie-Studenten Maximilian Alexander Koch […]