Schlagwort-Archive: Johnson & Johnson

Leserbrief von Peter: Web-Entwickler verkauft Motorrad, Auto, entrümpelt und spart

New York, 11.11.18

Mein Name ist Peter Schuhknecht. Ich bin 32 Jahre jung. Seit dem ich 14 bin, interessiere ich mich für das erstellen von Webseiten. Da ich durch das Interesse unheimlich viel gelernt hatte und schon nebenbei stets etwas Geld verdienen konnte, habe ich mich 2008 im Alter von 21 Jahren selbstständig gemacht. Ich habe mich damals […]

Finanziellen Erfolg musst du dir erarbeiten: Ehrgeiz, bodenständig, sparsam, clever

New York, 2.11.18

Schwierigkeiten bekommst du bei FIRE-Lebensentwürfen hauptsächlich auf sozialer Ebene. Daher würde ich darüber im Büro, in der Freizeit, selbst bei Verwandten schweigen wie ein Grab. Binde es nicht jedem auf die Nase. Die Masse hat dafür kein Verständnis. Sie versteht das FIRE-Konzept nicht. Mehr Leben (wozu auch die Kinderbetreuung gehört) und weniger Arbeiten ist nicht […]

Ami kam im Dollar-Kostüm ins Büro. Sein ETF-Depot wächst. Er geht bald in Frührente

New York, 1.11.18

Dieser Amerikaner kam im schicken Dollar-Kostüm ins Büro. Er will finanziell frei werden. Zu Halloween wollte er den Kollegen zeigen, was sein Ziel ist: Er möchte so schnell wie möglich ein ausreichendes Depot-Vermögen haben, um davon in die Frührente zu können. Er spart per Indexfonds von Vanguard. Sein Kostüm soll den VTSAX symbolisieren. Der US-Fonds […]

Es geht: Vom Schuldenjunkie zum finanziell Freien

New York, 25.10.18

Ich behalte meine Aktien langfristig. Bevor ich eine Aktie kaufe, überlege ich mir, ob ich sie tatsächlich 20 bis 30 Jahre halten möchte. So habe ich mir ein Depot mit Adidas, SAP, Bank of America, Citigroup, Berkshire Hathaway, Johnson & Johnson, CTS Eventim, Chevron, Verizon, Nike, Microsoft, Amazon, Alphabet, Netflix, Facebook, Exxon… zusammengestellt. Tägliche oder […]

Auf den Spuren von Warren Buffett: Martin, 35, hat ein beachtliches Dividendendepot aufgebaut. Er kassiert 11.000 Euro Dividende im Jahr. Es wird immer mehr

New York, 21.8.18

Ich erhielt noch einen beachtlichen Leserbrief. Martin hat nach dem Vorbild von Warren Buffett ein Dividendenportfolio aufgebaut. Ich bin beeindruckt. Das ist eine erstaunliche Strategie. Ich habe großen Respekt vor seiner Disziplin. Er ist auf dem Weg in die finanzielle Freiheit schon weit. Die Dividenden bringen ihm über 1.000 Euro im Monat im laufenden Jahr. […]

Fabian, 31, wartet auf den Crash, dann mag er sein Cash zum Aktienkauf einsetzen. Im Depot sind schon Apple, Johnson & Johnson, Nike, Novo Nordisk, VFC & Co

New York, 29.7.18

Hallo lieber Tim, ich lese deinen Blog schon seit einiger Zeit und verfolge aufmerksam die Kommentarspalten unter deinen Beiträgen. Bislang habe ich mich allerdings noch nicht an den angeregten Diskussionen beteiligt. Ich hoffe, das werde ich bald ändern. Ich finde es toll, dass du in regelmäßigen Abständen Leserbriefe veröffentlichst. Deshalb möchte ich dir einen Einblick […]

Robert, 27, spart eifrig. Er möchte finanziell frei werden. Er kauft ETFs und Aktien

New York, 9.1.18

Hallo Tim, mein Name ist Robert. Ich bin 27 Jahre alt. Ich invertiere seit April 2016 in ETFs und Aktien. Ich habe seither auch einen Nebenjob auf 450-Euro-Basis. Meine Sparquote liegt über 50 Prozent. Ich kaufe jeden Monat Aktien und ETFs. Ich bin hoffentlich auf dem Weg in die finanzielle Freiheit. Ich würd mich freuen, […]