Schlagwort-Archive: Dividende

Dominik (20) vermietet 1 Wohnung und 10 Stellplätze

New York, 14.4.19

Ich erhielt einen Leserbrief von Dominik. Los geht es: „Nun möchte ich mich auch mal vorstellen. Da ich hier völlig anonym bin, nehme ich echte Zahlen. Ich finde das persönlich immer interessant. Mein Name ist Dominik, ich bin 20 Jahre alt. Ich arbeite in der Versicherungsbranche. Ich verdiene durch das Angestelltenverhältnis knapp 1900€ netto pro Monat. […]

Meine Gespräche in Stuttgart auf der Invest

New York, 5.4.19

Am Freitag war ich den ganzen Tag auf der Invest in Stuttgart. Ich hab so viele Leser meines Blogs getroffen, es war der Wahnsinn. Vielen herzlichen Dank an alle, die vorbei kamen. June, Kiev und andere waren darunter. Hohenheim-Absolventen-Treff auf der Börse Invest 2019 @boersenewyork ? pic.twitter.com/OW2gY0GUst — nVu (@arisugawa83) April 5, 2019 Am Donnerstag […]

Immer locker bleiben

New York, 29.3.19

Das Schöne an der finanziellen Freiheit ist die Leichtigkeit des Lebens. Es ist alles andere als Sensationell. Eher langweilig würde ich mein Leben beschreiben. Ausschlafen. Kaffee trinken. Lesen. Dösen. Spaziergang. Sport. Lesen. Einen oder zwei Artikel schreiben. Bekannte treffen. Kochen. Putzen. Relaxen. Netflix schauen. In der heutigen Zeit dreht sich aber leider alles um sensationelle […]

Aktien zu sammeln ist besser als Plunder zu kaufen

New York, 17.3.19

Ich frage mich, warum nicht noch mehr Menschen einfach den S&P 500 Index oder ein Welt-Portfolio per ETF kaufen. So kannst du dein Leben leben – ohne dich verrückt zu machen über einzelne Aktien. Es ist eine simple Methode. Sparplan starten. Und fertig. Dann kannst du dein Leben fortsetzen. „Ist der Index nicht zu langweilig“, […]

Tabak, Alkohol, Waffen: Mit Sündenaktien Millionär werden

New York, 19.2.19

Der Tabakkonzern Philip Morris ist wohl die beste Aktie der vergangenen 100 Jahre gewesen. Mit Sünden-Aktien kannst du ein enormes Vermögen anhäufen. Kiffen, Rauchen, Saufen, Porno, Rüstung… Während es immer mehr nachhaltige Fonds und umsichtige Investmentkomitees gibt, kann man als Anleger das Gegenteil tun und sich die negativen Aktien herauspicken. Die Umweltverschmutzer und Suchtmacher, die […]

Mit der Pleitefirma Sears hättest du Geld scheffeln können ohne Ende

New York, 15.2.19

Ex-StudiVZ-Chef Michael Brehm ist ein cooler Typ. Er kassierte als Geschäftsführer des sozialen Startups nur ein Gehalt von 500 Euro. Er schlief zuhause auf einer Matratze auf dem Boden. Als er das Portal verkaufte, kam er in alten Jeans und Turnschuhen zur Vertragsunterzeichnung. Abends ging er nach dem Notartermin in München feiern – in einer […]

Finanziellen Erfolg musst du dir erarbeiten: Ehrgeiz, bodenständig, sparsam, clever

New York, 2.11.18

Schwierigkeiten bekommst du bei FIRE-Lebensentwürfen hauptsächlich auf sozialer Ebene. Daher würde ich darüber im Büro, in der Freizeit, selbst bei Verwandten schweigen wie ein Grab. Binde es nicht jedem auf die Nase. Die Masse hat dafür kein Verständnis. Sie versteht das FIRE-Konzept nicht. Mehr Leben (wozu auch die Kinderbetreuung gehört) und weniger Arbeiten ist nicht […]

Börsenspiel für die Leser: Was wird aus deinem Aktientip in 5 Jahren?

New York, 2.10.18

Es gibt Aktienraketen, die verändern dein Leben, wenn du sie besitzt. Denke an Home Depot, Alphabet, Amazon, Microsoft, Tesla, Oracle, Intel, Berkshire, Paychex oder Booking.com. Wer hier früh rein ist und durchhielt, hat den Reibach seines Lebens gemacht. Im Jahr 2003 rutschte die Diagnostik-Firma Illumina unter 1 Dollar. Heute steht sie bei 364 Dollar. Aus […]

Mit der richtigen Lebenseinstellung Fortschritte machen: Sparen, Sport, Speisen…

New York, 27.9.18

Wenn jemand ein altes Auto fährt, ist die Person nicht dumm. Manch einer mag denken: „Wie blöd die Nachbarn sind mit ihrer alten Klapperschüssel. In so eine alte Kiste würde ich mich nie reinsetzen. Es ist eine Blamage.“ Halt!!!! Ich frage mich, wer der Dumme dabei ist. Du brauchst das neueste Auto nicht. Erstelle ein […]

Chinas P2P-Kreditplattformen kollabieren. Geld der Anleger ist weg. Am besten fangen Kinder schon mit ETF- oder Aktien-Sparplänen an

New York, 13.8.18

In China sterben die P2P-Kredit-Plattformen wie Eintagsfliegen. Anleger gehen zum Protestieren auf die Straße. Doch das Regime unterdrückt die Proteste im Keim. Die Demonstranten werden in Bussen weggefahren. Hunderte P2P-Kreditplattformen sind kollabiert. 218 Milliarden Dollar stecken in der P2P-Branche. So viel wie nirgendwo sonst global. Doch die Online-Portale kollabieren, das Geld der Anleger ist weg. […]