Guter Wochenausklang, Börse hat das Schlimmste wohl hinter sich


New York, 4. September 2009

bild

In New York gehen täglich zig Investorenkonferenzen über die Bühne. Meistens laden die Banken ein. Aber auch kleinere Broker oder Spezialanbieter stellen beachtliche Veranstaltungen auf die Beine. Ich schaue mir jede Woche ein paar Firmenpräsentationen an. So lerne ich zahlreiche Unternehmen und Persönlichkeiten kennen. In der Regel präsentiert der Vorstand. Es geht um die Produkte, Dienstleistungen, Strategie, Zahlen und den Ausblick. Alles in allem ist daher New York aus Investorensicht hochinteressant. Es kommt praktisch jede Firma, die etwas auf sich hält, mindestens einmal im Jahr in die Finanzmetropole.
Um ein Prozent kletterte der Dow Jones am Freitag auf 9.441 Zähler. Damit geht die Wall Street ausgesprochen optimistisch in ein verlängertes Wochenende. Am Montag ist ein Feiertag, Labor Day, der Tag der Arbeit. Das Foto knipste ich am Donnerstag, als ich gerade die New York Stock Exchange nach einer Veranstaltung verließ.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *