Archiv für den Monat: Dezember 2012

Zwei Traditionsfirmen kehren zurück an die Wall Street

New York, 20.12.12

In den USA gibt es zwei Traditionsfirmen, die einen Neuanfang an der Börse wagen. Zum einen ist es Burger King, zum anderen General Motors. Beide Aktien werden meiner Meinung nach vom Markt unterschätzt. Wenn ich mir die Börsenbewertung anschaue, sehe ich jedenfalls ein großes Potential bei beiden. Ob Sie nun Opel mögen oder nicht, das […]

Die sagenhafte Kraft der Dividende

New York, 19.12.12

Ich traf S&P-Aktienstratege Sam Stovall in New York. Auf meinem Foto sehen Sie, wie er die Zentrale des Mediengiganten News Corp. in Midtown verlässt, nachdem er dem FOX-Sender ein Interview gegeben hatte. Wir sprachen über gute Aktien und wie er die Börsenlage einschätzt. Hier können Sie das Interview im WirtschaftsBlatt lesen. Stovall ist vorsichtig optimistisch, […]

Ein Massaker nach dem nächsten in den USA: 300 Millionen Waffen

New York, 18.12.12

Ständig kommt es in den USA zu Schießereien. Ich war selbst schon „betroffen“. Als ich zum Times Square auf eine Konferenz wollte, war die Straße mitsamt dem Hotel abgeriegelt – nach einem Schusswechsel mit einem Toten. Das war vor einem Jahr, ich denke noch heute daran. Keine Sorge, New York ist gemessen an der Einwohnerzahl […]

Deutsche Bank steht am Pranger

New York, 17.12.12

Für Value-Jäger wird es spannend. Bei der Deutschen Bank knallt es. Hausdurchsuchung wegen eines großen Steuerbetrugs mit CO2-Zertifikaten, vier Mitarbeiter sitzen in U-Haft. Verdacht von Steuerhinterziehung, Beihilfe zur Geldwäsche. Massenhaft wurden Anleger und Häuslebauer hinters Licht geführt. Hinzu kommt die Manipulation des Libor-Zinssatzes. Hinzu kommt der Schwindel mit Hypothekenpapieren. Hinzu kommt der unappetitliche Kirch-Prozess. DER […]

Steven Cohen: 30 Prozent Rendite. Zu gut, um wahr zu sein?

New York, 15.12.12

Ziemlich brenz­lig ist es für Steven A. Cohen geworden. Gegen den Hedgefondsmanager ermittelt die New Yorker Staatsanwaltschaft wegen verbotener Insidergeschäfte. Sechs seiner ehemaligen Trader sind bereits überführt worden beziehungsweise stehen im Verdacht, krumme Dinger gedreht zu haben. Das ist auffällig. Wer in den eigenen Reihen so viel kriminelle Energie hat, hat wohl ein Problem in […]

Das Aktiendepot unterm Tannenbaum

New York, 14.12.12

Weihnachten steht vor der Tür. Es ist die Zeit der Kerzen, der Wärme, der Familie, der Geschenke. Wenn Sie Kinder haben, rate ich Ihnen, anstatt einem Haufen Plastikzeug oder Konsumelektronik lieber ein „Aktiendepot für die Rente“ zu schenken. Zeigen Sie Ihrem Nachwuchs, wie man ein Polster für die Zukunft aufbaut. Bei der Zinseszinsrechnung geht es […]

Fiskalischer Klippensprung: Nur halb so wild

New York, 13.12.12

An der Börse besteht die Kunst darin, stets Ruhe zu bewahren. Lassen Sie sich nicht verrückt machen. Ob nun der Absturz von der „fiskalische Klippe“ in Washington zum 1. Januar 2013 droht oder ob Griechenland aus dem Euro plumpsen könnte, das sind zwar ziemliche Aufregerthemen, aber für einen Langfristanleger sind diese Sorgen ertragbar. Denn in […]

Mein Kaffeeplausch mit Investor Wilbur Ross

New York, 10.12.12

Ich traf Milliardär Wilbur Ross ein paar Mal in den vergangenen Wochen in Manhattan. Ich sprach ihn am Rande einer großen Investmentkonferenz. Ich besuchte ihn außerdem in seinem Büro. Hier können Sie mein Interview mit ihm lesen. Der 74-jährige ist ein wirklich netter Profi-Anleger, er nahm sich für meine Fragen richtig viel Zeit. Bei einer […]

Den Fonds schwimmen die Felle davon

New York, 7.12.12

Man­no­mann! Das ist alarmierend. 90 Prozent der amerikanischen Publikumsfonds versagen. Die Profis schaffen es nicht, ihren Vergleichsindex zu schlagen. Woran liegt das? Sind die Fondsmanager allesamt dumm? Nein, mitnichten. Sie sind clever. Woran liegt es dann? Es sind die kernigen Gebühren und Kosten, die sie einstreichen. Fonds sind ziemlich teuer geworden. In New York verdienen […]

Das deutsche Volk wird alt: Renten und Wachstum sinken

New York, 6.12.12

Ein großes Problem in der westlichen Hemisphäre wird die alternde Gesellschaft. Wir haben zu wenig Nachwuchs. Das Analysehaus Brookings hat eine beeindruckende Graphik erstellt. Es zeigt Großstädte mit ihrem zugrundeliegenden Arbeitsplatz- und Einkommenswachstum. Die roten Kreise, die Sie in Europa überall sehen, verdeutlichen: Diese Metropolen schrumpfen. Dagegen boomen Asien, Lateinamerika und Osteuropa, dort sind die […]