Schlagwort-Archive: Spartipps

Rente mit 69: Der Ruhestand beginnt immer später. Gleichzeitig kämpfen immer mehr Deutsche mit Schulden. Rentnern werden Konsumkredite mit lockeren Sprüchen angedreht

New York, 7.6.18

Die Deutschen müssen immer länger arbeiten. Es wird schon in Berlin über das 69. Lebensjahr gesprochen, um endlich in Rente zu dürfen. Ein Grund ist, dass die Rentenkasse immer weniger Geld hat – mitunter aufgrund der alternden Bevölkerung. Ein anderer Grund ist, dass vor allem die Mittelschicht zu viel konsumiert und zu wenig Rücklagen bildet. […]

Deutsche sparen zu wenig für die Rente. 22% legt nichts zurück. Weitere 20% sparen weniger als 50 Euro. Wie Du es besser machst

New York, 29.4.18

Die Deutschen sparen zu wenig. Sie unterschätzen ihren Kapitalbedarf im Alter. Sie unterschätzen ihre steigende Lebenserwartung und die Inflation. Eine Studie zeigt: 22 Prozent der Bundesbürger legt gar nichts für den Ruhestand zurück. Weitere 20 Prozent sparen weniger als 50 Euro pro Monat. Junge Deutsche hoffen insgeheim, einen Traumjob zu finden. Sie glauben, so die […]