Schlagwort-Archive: Professor

Buy and Hold extrem: Warum ein Professor seine Aktien nie verkauft

New York, 29.10.19

Mache dir keine Sorgen, was die anderen manchen. Kümmere dich um dich selbst. Lerne etwas über das Investieren. Richte ein Depot ein. Füttere es mit frischem Geld. Stecke es in ETFs oder Aktien. Mit der Zeit wirst du sehen, dass es funktioniert. Es war ein guter Schachzug, überhaupt angefangen zu haben mit dem Investieren. Jeder […]

Ein prominenter Mathematiker vertraut voll auf Warren Buffett. Sein Depot besteht zu 100 Prozent aus Berkshire-Aktien

New York, 1.9.19

Das Depot von Mathematik-Professor Edward Thorp besteht zu fast 100 Prozent aus Berkshire Hathaway. Thorp, der Vater des Kartenzählens beim Blackjack und quantitativen Investierens, investiert in die A-Aktie von Warren Buffett. Er schätzt es, dass Berkshire keine Dividenden ausschüttet, so dass er hierauf keine Steuern zahlen muss. Die Börsenzeitung Barron’s fragte ihn vor gut einem […]

Mit 1 Million Euro in die Freiheit

New York, 1.3.19

Für die meisten Menschen dürfte eine Million Euro netto im Depot reichen, um in die Freiheit zu gehen, denke ich. Nach der 4%-Formel darfst du jedes Jahr 40.000 Euro entnehmen, um davon zu leben: Zum Wohnen, Transport, Essen, Spass, Reisen… Du musst das versteuern, klar. Du brauchst eine Krankenkasse und hast andere Kosten, logisch. Damit […]

Chinas P2P-Kreditplattformen kollabieren. Geld der Anleger ist weg. Am besten fangen Kinder schon mit ETF- oder Aktien-Sparplänen an

New York, 13.8.18

In China sterben die P2P-Kredit-Plattformen wie Eintagsfliegen. Anleger gehen zum Protestieren auf die Straße. Doch das Regime unterdrückt die Proteste im Keim. Die Demonstranten werden in Bussen weggefahren. Hunderte P2P-Kreditplattformen sind kollabiert. 218 Milliarden Dollar stecken in der P2P-Branche. So viel wie nirgendwo sonst global. Doch die Online-Portale kollabieren, das Geld der Anleger ist weg. […]