Schlagwort-Archive: Immobilien

Wie ein kanadisches Paar mit Anfang 30 Millionär wurde: Kein Haus, nur aggressives ETF-Sparen

New York, 24.7.19

In Kanada gibt es ein finanziell freies Paar, das es häufig in die großen Medien schafft. Kristy Shen und Bryce Leung. Die beiden können geschickt ihre Botschaft verpacken, so dass die Journalisten ihre Story liebend gerne aufgreifen. Angebissen haben bisher New York Times, der TV-Sender CBC, der Börsender CNBC, das Women’s Health Magazin in Australien, […]

Netflix und Hauspreise gehen in den USA baden

New York, 18.7.19

In den US-Metropolen geben die Immobilienpreise nach einem langen Boom endlich nach. In Boston, Los Angeles, New York wird mehr gebaut. Das entspannt die Wohnungsknappheit. Hinzu kommt: Die reichen Chinesen treten kaum noch in Erscheinung. Um 36% ist die Nachfrage von Ausländern auf dem Häusermarkt eingebrochen. In einer globalen Welt sind wir mehr denn je […]

Hauptjob plus Nebenjob: Dann volle Kanne in Aktien

New York, 14.7.19

Altersarmut rollt auf die Deutschen zu. Wer nicht vorsorgt, wird sein blaues Wunder erleben. Von Niedrigrenten kann man kaum leben. Wir haben ein verkrustetes Altersvorsorgesystem. Die Lobbyisten der Finanzbranche passten auf, dass für sie genug Geld abfällt, wenn Lieschen Müller für die Rente über die üblichen Produkte wie Riester Rente vorsorgt. Die Lösung ist das […]

Warren Buffett und Peter Lynch: So wirst du reich

New York, 30.6.19

Warum sind so viele Leute so dumm? Die Mehrheit meidet weltweit Aktien. Dabei rentiert die Börse in allen wesentlichen Kapitalmärkten mit 6,5 Prozent per annum nach Abzug der Inflation. Das zeigt eine Harvard-Studie, die die Aktienmärkte auf Sicht von über 100 Jahren ausgewertet hat. Demzufolge solltest du Aktien langfristig kaufen. Regierungen scheitern daran, den Menschen […]

Polizist Greg O’Connell wurde steinreich: Er kaufte alte Lagerhallen in Brooklyn, die niemand haben wollte

New York, 17.6.19

Was für ein cooler Typ. Greg O’Connell (77) kaufte in New York in einer abgelegenen Ecke verlassene Lagerhallen und Gebäude vor 40 Jahren. Der ehemalige New Yorker Polizist zahlte Minibeträge. Niemand hatte sich damals für das Viertel Red Hook in Brooklyn interessiert. Heute wird sein Vermögen auf 400 Millionen Dollar geschätzt. Er besitzt mehrere Gebäude, […]

Die süßen Dividenden. Einfach laufen lassen

New York, 19.5.19

Es gibt schöne Dividendenaktien zum Kaufen und Liegenlassen. Der Gehaltsabrechner Paychex legte zum Beispiel seit dem Börsengang 1983 um 32.000 Prozent einschließlich Dividenden zu. Aus einem Einsatz von 5.000 wären 1,6 Millionen Euro geworden. Die meisten Menschen haben einfach nicht die Geduld bei solchen Erfolgsaktien. Sie nehmen zu schnell ihre Gewinne mit. Bei Lebensversicherungen oder […]

Altersarmut auf dem Vormarsch: Bundesregierung hat keine Lösung. Dabei wäre es so einfach

New York, 13.5.19

Die Altersarmut gerät außer Kontrolle. Elf Millionen Arbeitnehmer werden nur eine Minirente unter Grundsicherungsniveau erhalten. Das hat das Bundesarbeitsministerium errechnet. Früher lief die Rentenformel besser. Der Arbeitgeber mußte die Altersrente für seine Mitarbeiter absichern, zur Hälfte direkt, zur Hälfte über den Lohn. Das hat für alle funktioniert, die für ein Gehalt gearbeitet haben. Dann hat […]

China und USA: Ein Handelskrieg ist möglich

New York, 9.5.19

Es zeichnet sich ein Handelskrieg zwischen den USA und China immer mehr ab. Die Börsen geben seit Tagen nach. Am Donnerstag knickte der Dow Jones Index um 400 Punkte ein. Mittelfristig wird hoffentlich wieder Vernunft einkehren zwischen beiden Nationen. Drohungen bringen wenig, denke ich. Es schadet beiden Seiten. Wie Donald Trump in solche Verhandlungen geht, […]

Wohlstand kommt durch Aktien und Immobilien

New York, 3.5.19

Es gibt zu wenig Aktienbesitz in Deutschland. Die Bürger scheuen Aktien wie der Teufel das Weihwasser. Auch meiden sie Immobilieneigentum. Die allermeisten könnten investieren, aber sie tun es nicht. Praktisch jeder kann einen ETF-Sparplan mit 100 oder 200 Euro im Monat starten. Besser wären 500 Euro und mehr im Monat. Mit einem Nebenjob kann man […]

An der Börse knistert es. Es gibt Warnsignale. Ich bleibe aber investiert

New York, 9.4.19

Nach zehn Jahren Hausse kann jederzeit ein Bärenmarkt beginnen. Ich mache mir keine Sorgen. Im Gegenteil. Ich freue mich darauf. Dann kann ich verbilligt weitere Aktien einsammeln oder bestehende Positionen aufstocken. Kluge Leute glauben, dass der Aktienmarkt momentan überbewertet ist. Das Problem ist, dass es nicht viele andere Möglichkeiten gibt, um dein Geld lukrativ anzulegen. […]