Schlagwort-Archive: Crash

Mit Freude in die finanzielle Freiheit

New York, 11.2.19

Die finanzielle Freiheit solltest du nicht zu verbissen sehen. Klar, du planst. Du sparst. Du bist entschlossen. Aber deine Freunde triffst du trotzdem, selbst wenn es etwas mehr kostet. Ein Konzert, eine Wanderung, ein Ausflug wirst du kaum wegen dem Freiheitsziel absagen. Erlebnisse sind tolerabel. Sie sind wünschenswert. Natürlich gibt es finanzielle Grenzen. Hab ein […]

Börsianer hat sich mit US-Versorger verzockt. Pleite!

New York, 15.1.19

Es gibt schon Spezialisten. In den USA hat sich ein Anleger ein Depot aus ganzen 2 Werten gebastelt. Marke Eigenbau. Er hat sich 2.000 Facebook-Aktien gekauft sowie 5.000 des kalifornischen Versorgers PG&E. Sein Depot hat einen Wert von 300.000 Dollar. Davon macht der Versorger knapp 90.000 Dollar aus. Nun steht das Unternehmen kurz vor der […]

Nichtstun oder Zukaufen ist das Beste, wenn die Kurse knirschen

New York, 7.1.19

Die Medien jammern. Eben habe ich bei der FAZ.net auf die Finanzseite geklickt. Es wird nur gejammert über die schlechte Börsenstimmung: Der eine Artikel beginnt so: „BMW-Aktie könnte es 2019 schwer haben. Das Jahr 2018 war nicht das Jahr der deutschen Autohersteller. Die Aktien hatten an der Börse zu kämpfen…“ Ein anderer Artikel plärrt: „Warum […]

Apple und Berkshire kommen unters Messer

New York, 4.1.19

Ich habe viele Gemeinsamkeiten mit Warren Buffett. Vor allem jetzt, da die Kurse seit Wochen sinken. Das Finanzgenie verlor am Donnerstag geschätzte 36 Milliarden Dollar nur durch den Kursrutsch seiner Apple-Position. Massiv ist außerdem Buffetts Beteiligung an dem Lebensmittelkonzern Kraft-Heinz eingebrochen. Vermutlich wird Berkshire Hathaway im vierten Quartal einen Verlust melden, weil es die Wertansätze […]

Ins Jahr 2019 gelassen gehen: Mach dir keine Sorgen

New York, 2.1.19

2018 verlor der S&P-500-Index 6,2 Prozent. Manch einer hat sogar 30 Prozent und mehr verloren. Wer Bank- oder Internetaktien wie Facebook, Netflix oder Amazon besitzt, leckt seine Wunden. Es war ein brutaler Jahresabschluss. Aber es war nur eine Etappe. Hegefondsmanager haben ein Blutbad erlebt. Hedgefonds-Milliardär David Einhorn muss einen Verlust von 34 Prozent verschmerzen. Es […]

Die Deutschen sparen falsch und werden ewig arbeiten müssen

New York, 31.12.18

Die Deutschen sparen 10,2 Prozent ihres Einkommens. Das ist eigentlich nicht schlecht. Doch sie sparen falsch. Sie lieben Sparbücher, Festgeld, Versicherungen etc. Den Aktienmarkt nutzen zu wenige für die Vermögensbildung. Dabei vernichten diese vermeintlich sicheren Sparformen extreme Geldsummen durch die schleichende Inflation und durch Gebühren. ETFs bieten sich gerade für den kleinen Geldbeutel an. Willst […]

Der Aktienmarkt ist depressiv.

New York, 28.12.18

Die Sorge um einen Handelskrieg und eine nachlassende Weltkonjunktur reißen die Kurse hin und her. Stimmungen machen Kurse. Der nächste Aufreger kann jederzeit den Dax, Dow Jones oder Nikkei wieder talwärts schicken. Die Indizes können genauso gut nach oben jagen. Die Börse ist manisch-depressiv. Professor Ben Graham, der Mentor von Warren Buffett, hat die Börse […]

Trotz der Nervosität bleib ich ein Optimist

New York, 27.12.18

Die Börse macht wilde Schwünge. Ganz wenige profitieren von der Achterbahnfahrt der Kurse. Irgendwo da draußen timen 9.999 Menschen ihre Transaktionen nicht perfekt und verzocken sich. Irgendwo da draußen gibt es jemand, der vielleicht 1.000 Euro zum idealen Zeitpunkt mit einem heißen Trade platziert hat und eine enorme Geldsumme verdient. Ja, so kann jemand reich […]

Die Krise schafft die Basis für enorme Kursgewinne

New York, 25.12.18

Der 10-jährige Bullenmarkt ist vorbei. Endgültig haben wir den Bärenmarkt erreicht. Gerade ist der japanische Aktienmarkt um fünf Prozent nach unten gesackt. Angst breitet sich aus. Rationalität wird verdrängt. Panik kann jederzeit ausbrechen. Am 28. Oktober 1929, dem „Schwarzen Montag“, brach der Dow-Jones-Index um fast 13 Prozent ein. Am Folgetag, dem „Schwarzen Dienstag“, ging es […]

Die Anleger bekommen mehr Angst, je tiefer die Kurse gehen. Dabei sollte der Mut zunehmen

New York, 24.12.18

Die meisten Leser sind erstaunlich vernünftig. Aber es gibt ein paar Ausnahmen. Die Börse stellt sie nun auf die Probe nach dem Ausverkauf. Es gibt Anleger, die meinen, sie sind „langfristige Aktiensparer“. Aber nun hat die Börse manchen einen Teil ihres Einsatzes abgenommen. Sie glaubten, dass ihre Geduld stark ist. Aber sie beginnen jetzt die Nerven […]