Trump: „Nein danke, ich kann mein Geld selbst verbrennen.“


New York, 23. April 2009

bild

Donald Trump kannte Bernie Madoff. Der Betrüger, der seine Anleger um mehr als 50 Milliarden Dollar erleichterte, weilte gerne in Palm Beach. Dort plauderte Madoff mit Reichen und Prominenten. Er versuchte in exklusiven Clubs, an ihr Geld zu kommen. Immer wieder sprach Madoff auch Donald Trump an, ob er nicht bei seinem Hedgefonds investieren wolle. Doch Trump lehnte ab. Das erzählte er heute in einem Interview mit dem Börsensender CNBC. Der Immobilientycoon reagierte auf das Drängen Bernies kühl – da war der Betrug noch gar nicht aufgeflogen. Trump hatte wohl eine Vorahnung, als er ihm sagte: „Nein danke Bernie, ich kann mein Geld selbst verbrennen.“ Trump hatte Glück. Er machte um den New Yorker Gauner einen Bogen. Sie sehen hier Madoffs Foto nach der Verhaftung. Der Geldzauberer kommt wohl nicht mehr lebend aus dem Knast. Ihm droht eine 100-jährige Gefängnisstrafe – ohne die Möglichkeit vorzeitig entlassen zu werden.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *