Wo es in New York billige Wohnungen gibt


New York, 11. Juni 2010

Manhattan ist ein teures Pflaster. Für eine 60 Quadratmeter große Wohnung müssen Sie locker 2.000 Dollar und mehr Miete bezahlen. Glauben Sie mir: Trotz der hohen Miete – wirklich schön ist eine solche Bleibe nicht. Wer etwas moderner leben will, der muss mindestens 3.000 Dollar auf den Tresen im Monat legen. Gefallen sind die Mietpreise ebenfalls nicht. Die Leerstandsquote in Manhattan beträgt ein oder allenfalls zwei Prozent. Mehr nicht. Der Grund für die hohe Nachfrage: Die Metropole zieht die Schönen und Reichen an wie ein Magnet.
Es gibt jedoch zwischen dem Hudson und East River einige Mieter, die in Schnäppchenwohnungen hausen. Es hängt mit einer alten Regelung der Stadtverwaltung zusammen, die aus Sorge vor der Mietpreisexplosion gewisse Apartments unter einen Mieterhöhungsschutzschild stellte. Es handelt sich um sogenannte „Rent stabilized“ beziehungsweise „Rent controlled“ Wohnungen. Manch ein Mieter zahlt 200 oder 300 Dollar pro Monat für seine Bleibe an den Vermieter. Auf dem freien Markt würden solche Apartments, sofern sie renoviert wären, ein paar Tausend Dollar kosten.
Die „New York Times“ hatte kürzlich einen interessanten Artikel über John Burke, einen 65-jährigen Rentner, der in einer solchen Schnäppchenwohnungen lebt. Trotz der niedrigen Miete ist nicht alles Gold, was glänzt. So hat der Vermieter einfach keine Renovierungen mehr vorgenommen. So verrottet an manchen Stellen der Holzboden. Es gibt hier zwischen ca. 800.000 und 850.000 dieser preis-geschützten Wohnungen. Meist leben sehr alte Menschen in ihnen. Stirbt der Bewohner oder zieht er aus, darf der Vermieter das Apartment renovieren und kann dann unter gewissen Umständen von dem Mietpreisschutz befreit werden. Kurzum: Die Zahl der Billigapartments schrumpft. Hier geht es zu dem Artikel.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *