Warum die Börse weiter steigt


New York, 21. August 2009

bild

Wir hatten dramatische Jahre. Wir hatten einen schlimmen Kurssturz. Doch nun bessert sich die Stimmung. Die Börse haussiert. Weiteres Aufholpotential haben die Märkte. Manch ein Experte warnt schon vor einer zu schnellen Erholung. Sind die Märkte heiß gelaufen? Ein Zeichen, dass wir noch nicht an der Börse zu hoch notieren, ist die geringe Anzahl an Börsengängen. Wenn wir wieder eine Phase mit zig IPOs haben, so wie das 1998, 1999 und 2000 der Fall war, dann ist es ratsam vorsichtig zu werden. Derzeit finden so gut wie keine Börsengänge statt. Auch gehen nur wenige Kapitalerhöhungen über die Bühne.
Machen wir eine Bestandsaufnahme: Der Dow Jones stieg seit dem Tief im März (6.500) um mehr als 40 Prozent auf aktuell 9.500. Schauen Sie sich den Chart oben an! Im Oktober 2007 hatte der Dow Jones in der Spitze bei über 14.000 Punkten gelegen. Wir sind also noch 4.500 Punkte vom einstigen Hoch entfernt. Mit anderen Worten ist abermals ein Anstieg um 50 Prozent nötig, bis wir wieder das alte Rekordniveau erreichen. Wann diese Aufholjagd stattfindet, das weiß niemand. Sicher ist: Langfristig werden wir neue Höchstmarken ausbilden. Der Dow wird auf 15.000, 17.000, 20.000, 30.000 und höher klettern. Es ist nur eine Frage der Zeit. Warten wir also ab! Am Freitag kam der Dow Jones abermals kräftig voran. Das Plus 1,7 Prozent auf 9.505. Besonders gut standen mal wieder die Bankwerte da.
Warum bin ich so optimistisch? Die Weltbevölkerung wächst stürmisch. Allein in China kommen jeden Tag (!) 23.000 Menschen netto hinzu. In Indien sind es gar 50.000 täglich. Diese Völker wollen konsumieren. Die Menschen entdecken neue Technologien. Unsere Erde wird immer fortschrittlicher. Der Wohlstand nimmt zu. Mit soliden Aktien können Sie an diesem Wohlstandzuwachs teilhaben. Mit Sparbüchern oder Festgeldern natürlich nicht. Sparbücher können Sie sich sparen!


tim schaefer (Author)

drucken


Gedanken zu „Warum die Börse weiter steigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *