Schwarz-Gelbe Koalition in Deutschland. Wird die SPD linker?


New York, 27. September 2009

bild

Am Sonntag war ich im deutschen Generalkonsulat und verfolgte das Ergebnis der Bundestagswahl. Es kamen viele Journalisten in der deutschen Vertretung nahe der UNO. Und etliche Manager. Deutsche und Amerikaner.
ZDF-Korrespondent Klaus-Peter Siegloch prophezeite auf der Wahlparty, dass sich nun die SPD in der Opposition mehr der linken Richtung zuwenden wird. Nach den dramatischen Stimmenverlusten der Sozialdemokraten wird sich einiges ändern in Deutschland. Ich bin gespannt auf die neue Schwarz-Gelbe Regierung. Kanzlerin Angela Merkel bekommt jetzt noch mehr Ministerposten für ihre CDU/CSU. Die FDP muss sich mit weniger Posten in Berlin begnügen als die SPD hatte. Die Liberalen sind schlicht kleiner als die SPD. In den USA genießt Merkel übrigens einen sehr guten Ruf.
Es gibt für diese Krise kein Patentrezept. Wir kommen allmählich aus dem Abschwung heraus. Auf jede Rezession folgt eine Erholung. Die Börse hat diesen Auftrieb bereits vorweggenommen. Derzeit korrigieren die Kurse etwas. Für mich ist das eine gesunde Verschnaufpause nach der kräftigen Kurserholung seit dem Tief im März. Ich bin keineswegs verunsichert. Im Gegenteil. Kursrücksetzer bieten neue Chancen.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *