Neuerscheinung: Was bringt das neue Buch von Uwe Lang?


New York, 23. August 2009

bild

Hier mal wieder eine Neuerscheinung: Uwe Lang beschreibt in seinem Werk „Investieren in stürmischen Zeiten. Anlagestrategien für Vorsichtige“ alles rund um die Geldanlage. Er geht auf alle Facetten des Sparens ein. Auf Sparbücher, Festgeldkonten, Rohstoffe, Zertifikate, Hedgefonds, Aktienfonds, Aktien und so weiter.
Es ist ein verständlicher Leitfaden. Im Kern empfiehlt der Experte die direkte Investition in Aktien. Aber auch hier bleibt er recht kritisch. Erfolgreichen Anlagestrategien (etwa der Kauf guter Dividendenzahler) steht er skeptisch gegenüber. Das Buch eignet sich besonders für den durchschnittlichen Anleger. Wer dagegen versiert ist, für den ist das nicht geschrieben. Für den erfahrenen Anleger geht der Autor nicht genug in die Tiefe.
Fazit: Anfänger finden viele geldwerte Tips. Die verständliche Sprache und Anschaulichkeit sprechen für das Werk.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *