Hey, haste mal ne Zeitung?


New York, 19. Januar 2009

bild

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge möchte Multimilliardär Carlos Slim seinen Anteil an der „New York Times“ erhöhen. Der Zeitungskonzern muss im Mai einen Kredit über 400 Millionen Dollar refinanzieren. Slim bot offenbar an, eine größere Bargeldsumme gegen neue Aktien zu investieren. Der 68-jährige Mexikaner will Vorzugsaktien mit einer garantierten Dividende. Mit einem Vermögen von 60 Milliarden Dollar gilt er als zweitreichster Mensch der Welt. Er hält bereits einen Anteil von 6,4 Prozent an der New York Times. Im September 2007 war er mit 118 Millionen Dollar eingestiegen. Ob die kontrollierende Verlegerfamilie Sulzberger den Einstieg zulässt, ist ungewiss. Am Dienstag soll es angeblich Neuigkeiten zu der jüngsten Entwicklung geben.
Kürzlich sah ich mir eine Vorstandspräsentation des Medienkonzerns. Die Führungsspitze hatte betont, seinen 58 Prozent Anteil an dem neuen Stammgebäude in Midtown kurzfristig verkaufen zu wollen: Ein Deal könnte 225 Millionen Dollar freisetzen. Daneben plant man Randbeteiligungen abzustoßen. Den Rest der ausstehenden 400 Millionen Dollar will die Zeitung mittels neuer Kreditaufnahme refinanzieren.
Slim steuert den Telekomriesen Telmex, der 90 Prozent des Festnetzes in Mexiko dominiert. Außerdem gehört dem Milliardär der Mobilfunker Telcel, der 80 Prozent des Marktes beherrscht. Der Tycoon hat meist einen guten Riecher: Bei Apple kaufte er beispielsweise 1997 drei Prozent des Grundkapitals. Splittbereinigt lag seinerzeit der Kurs bei 4,50 Dollar. Aktuell kostet das Apple-Papier 82,33 Dollar.
Nur Warren Buffett ist laut Forbes mit einem Vermögen von 62 Milliarden Dollar reicher. Bill Gates folgt auf dem dritten Platz – mit geschätzten 58 Milliarden Dollar. Sehen Sie sich außerdem meinen Bericht vom Samstag über die New York Times an.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *