Heile Welt: Ein Jahr nach der Lehman-Pleite


New York, 16. September 2009

bild

Am Dienstag legte der Dow Jones um 56 Punkte auf 9.683 Zähler zu. Das Börsenbarometer ist nicht zu bremsen. Seit Tagen marschieren die Kurse nach oben. Dabei geriet die Wirtschaft vor genau einem Jahr aus dem Lot. Damals meldete Lehman Brothers Insolvenz an. Ich war in New York und war sehr oft an der Lehman-Zentrale. Ich schaute mir das Treiben an. Zig Journalisten und Kamerateams rannten den Mitarbeitern hinterher. Sie wollten Interviews oder tolle Fotos – wie die Menschen mit gepackten Kisten ihr Büro verlassen.
Ein trauriger Tag eigentlich. Aber es zeigt sich an dieser Krise mal wieder eindrucksvoll, dass die Selbstheilungskräfte des Marktes wirken. Mit den aggressiven Zinssenkungen der FED und den massiven Geldspritzen der Regierungen rund um den Globus haben wir die Rezession wohl hinter uns gelassen. Ich bin der Meinung, dass der Dow Jones auf dem aktuellen Niveau noch immer gute Chancen bietet. Derzeit laufen vor allem Industrietitel exzellent. Etwa legte General Electric den zweiten Tag in Folge prächtig zu. GE ist für mich selbst beim aktuellen Kurs von 16 Dollar ein Kauf.
Auf meinem Foto sehen Sie die Kamerateams vor dem Lehmangebäude. So sah es vor einem Jahr in Manhattan aus.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *