Happy Thanksgiving!


New York, 27. November 2008

bild

Heute ist Thanksgiving in den USA, die Börse ist geschlossen, es ist ein Feiertag. Die meisten Amerikaner haben den Freitag freigenommen und verbringen ein verlängertes Wochenende mit ihrer Familie und der Verwandtschaft. Sie essen alle heute gebratenen und gefüllten Truthahn. Es ist eine Art Erntedankfest, das an die Pilgerväter erinnert. Durch die Straßen New York Citys marschierte heute Morgen der traditionsreiche Thanksgiving Umzug, der stets vor dem Kaufhaus Macy’s startet. Vor allem Kinder sind hellauf begeistert von den Wagen und Attraktionen.
Die Börse hatte sich gestern nochmals deutlich erholt. Vier Tage in Folge kletterte nun schon die Wall Street. Zuletzt hatte der S&P-500-Index in den 1930er Jahren so stark an vier Tagen zugelegt. Der Dow-Jones-Index stieg am Mittwoch um 2,9 Prozent auf 8.726 Zähler. Es scheint, als ob die Börsianer Licht am Ende des Tunnels sehen. Selbst die Terror-Anschläge in Indien konnten den Börsenaufschwung nicht aufhalten.
Am Freitag gewährt der Einzelhandel extrem hohe Rabatte. Dann ist in Manhattan wieder die Hölle los. Es ist für den Einzelhandel ein Rekordtag, sie bezeichnen den Tag „Black Friday“. Ich werde wohl dem Gewusel fernbleiben. Das ist der reinste Stress.
Happy Thanksgiving!


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *