Goldman und Citigroup klettern kräftig


New York, 13. April 2009

bild

Die Goldman-Sachs-Aktie steigt am Montag um fünf Prozent auf 130 Dollar. Die Quartalszahlen der Investmentbank sind weitaus besser, als von Analysten erwartet. Goldman hat zudem angekündigt, eine Kapitalerhöhung zu platzieren. Die New Yorker wollen die Milliardenhilfe aus Washington mit dem Cashzufluss so schnell wie möglich zurückzahlen. Vom Tief hat sich die Aktie schon um 50 Prozent erholt, wie der Chart zeigt. Auch die anderen Banken klettern heute kräftig. An der Spitze mal wieder die Citigroup mit einem Plus von 25 Prozent. Der Dow schließt leicht im Minus bei 8.057 Punkten. Unter Druck stehen die Ölwerte. Der Ölpreis ist schwach.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *