finanzblog award: Mein Blog ist erneut für einen Preis nominiert


New York, 28. März 2011

bild

Die comdirect bank hat meinen Blog für den „finanzblog award“ nominiert. Eine unabhängige Jury wählte TimSchaeferMedia.com aus insgesamt 49 Teilnehmern aus. In der Endrunde sind nun acht Blogs. Liebe Leser, drücken Sie mir die Daumen, dass ich aufs Treppchen komme. Ich bedanke mich bei allen, die sich so herrlich hier mit Kommentaren beteiligen. Ich bin immer wieder von der Güte der Anmerkungen beeindruckt. Ich danke all den treuen Lesern insbesondere Matthäus Piksa, hajue, Hubsen, Max B, Werner Rehmet, Christoph Mischke, Robert (alias Bob), Günther und all den anderen für die „sachdienlichen Hinweise“. So macht das Blogschreiben gleich mehr Spaß und es motiviert.
Im Kern geht es bei dem Preis darum, dass „Privatanleger verständlich, kompetent und kritisch zu Finanzthemen“ informiert werden. Die Jury leitet Professor Dr. Christoph Neuberger vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität München. Die weiteren Jury-Mitglieder sind der Finanzexperte Joachim Goldberg, Wirtschaftsjournalist Lothar Lochmaier und der Vorsitzende des Fachausschusses Online im Deutschen Journalisten-Verband (DJV) Thomas Mrazek. Beurteilt wurden vor allem die journalistische Qualität, die Finanzexpertise sowie der Einsatz von blogspezifischen Elementen wie Verlinkungen oder Kommentierungen. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen einer Veranstaltung am 13. April 2011 in Frankfurt am Main.
Ich betreibe diese Seite nur als Hobby und verdiene damit kein Geld (jedenfalls ist bei mir bis dato nichts angekommen – grrrrrr). Es macht mir einfach Spaß, über meine Erfahrungen zu berichten. Ich habe etliche Taler an der Börse gewonnen und auch wieder verloren. Mein Ziel ist es zu zeigen, wie Sie an der Börse nach der Strategie des „Value Investing“ besser abschneiden können. Ich möchte Ihnen helfen, dass es Ihnen nicht so ergeht wie mir: Wie gewonnen, so zeronnen. Meine Erfahrung führte dazu, dass ich mich mehr und mehr mit dem Thema des Investierens beschäftigte, Bücher las, Profianleger interviewte und dabei viel lernte. Dieses Wissen möchte ich nun an Sie weitergeben. Auch hilft mir der Erfahrungsaustausch mit den Lesern und Bloggern. Man lernt schließlich nie aus. Ich gratuliere allen Nominierten. Im Finale sind nun folgende Kollegen: Best Börsen Blog , Blick Log, „Blümel staunt“, Die Börsenblogger , Handelsblatt Global Markets, Investors Inside und Ökonomenstimme. Herzliche Grüße aus dem sonnigen Manhattan!


tim schaefer (Author)

drucken


Gedanken zu „finanzblog award: Mein Blog ist erneut für einen Preis nominiert

  1. Matthäus Piksa

    Hoffentlich reicht es diesmal endlich zu Platz 1. Als neidloser Mensch kann ich nur sagen, dass Sie es verdient hätten, immerhin schreiben Sie schon seit über drei Jahren an diesem Blog! Ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht, was man bei einem Blog noch viel besser machen könnte, ohne dass dieser erstens überfrachtet wäre und bei dem zweitens das Archiv aus allen Nähten platzen würde…
    Joachim Goldberg kenne ich als Autoren. In seinem Buch „Behavioral Finance“ widmet er sich dem Thema „Börsenpsychologie“, das auch ich einst gelesen habe. Sehr aufschlussreich!

  2. Werner W. Rehmet

    Ich drücke ebenfalls die Daumen und schliesse mich dem Vorredner an, dass es diese Seite absolut verdient hätte, ganz oben zu stehen! Informativ und unterhaltsam zugleich, einfach wunderbar zu lesen.

  3. smava-Team

    Auch von uns herzlichen Glückwunsch zur Nominierung, Herr Schäfer! Dass Sie einen Platz ganz vorne verdient hätten, haben Sie ja bereits mehrfach in unserem Finance Blog of the Year Wettbewerb gezeigt. Wir wünschen viel Erfolg!

  4. Binäre Optionen

    Guten Tag Herr Schaefer,

    bin gerade hier vorbei gekommen und sehe, dass Sie nominiert sind. Dafür herzlichen Glückwunsch :)! Lese hier gerne, weil man immer was neues erfährt. Ich wollte an dieser Stelle auch mal Fragen, was Sie zu Binäre Optionen für eine Meinung haben? Diese sind ja im Moment sehr „angesagt“, aber sind sie wirklich ein gutes Investment? Kennen Sie sich da aus?

    Ein gutes neues Jahr und viele Grüße,

    Jutta Steiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *