Dow Jones explodiert: Ist das jetzt die Wende?


New York, 10. März 2009

bild

Gestern hatten wir ein neues Zwölf-Jahrestief an der Wall Street. Und am heutigen Dienstag rannte der Dow Jones schon wieder kraftvoll nach oben. Der Index stieg um 379 auf 6.926 Punkte. Der Sprung um 5,8 Prozent war einer der höchsten Anstiege seit Jahresbeginn.
Die Rallye sah wie folgt aus: General Electric explodierte um 20 Prozent, der Aluminiumhersteller Alcoa schoss um 13 Prozent nach oben. Citigroup gewann 41 Prozent, Morgan Stanley 26 und Wells Fargo 18 Prozent. Billigflieger JetBlue hob um 12 Prozent ab. Goldaktien waren dagegen auf breiter Front auf dem Rückzug. Beispielsweise gab der Kurs von Newmont Mining um sieben Prozent nach.
Der Euro erholte sich von seinem Tief auf 1,26 Dollar.
Ich hab in den vergangenen Tagen viele mächtige Konzernlenker in New York gesprochen. Etwa hatte ich Gelegenheit mit den Chefs von Nestlé, Chevron und Weight Watchers zu plaudern.
Beginnt jetzt endlich die Wende? Auf den Tag oder Woche genau kann das niemand sagen. Aber so langsam sollte sich ein Boden ausbilden. Das ist zumindest meine Hoffnung. Warum? Nun, die Privatanleger haben sich praktisch komplett aus dem Aktienmarkt zurückgezogen. Sie bunkern ihre Ersparnisse auf Festgeldkonten, Sparbüchern, in Gold und Cash. Nach der radikalen Ausverkaufswelle bietet sich grundsätzlich eine gute Einstiegschance. Allerdings sollten Sie nur Asche investieren, die Sie auf absehbare Zeit nicht benötigen. Denn weitere Rückschläge sind nicht ausgeschlossen. Warren Buffett hat mich mit seinen negativen Statements überrascht. Plötzlich wandelt sich der Starinvestor zum Schwarzmaler. Noch im Herbst riet er zum Einstieg. Mit seinem damaligen Rat war er viel zu früh. Doch jetzt sieht es doch besser aus … oder etwa nicht?
Übrigens möchte ich Ihnen den egghats blog empfehlen. Neben Börsennachrichten trägt der Kollege viele amüsante Videos und Infos zusammen. Richtig witzig gemacht! Überdies lohnt sich ein Besuch bei der Börsenfrau. Die Kollegin stellt aus allen Branchen und Segmenten das Wichtigste zusammen: In der Kürze liegt die Würze. Spannend ist auch das Börsennotizbuch. Sie finden dort ansprechende Grafiken und sehenswerte Videos. Werfen Sie mal einen Blick rein.


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *