ConEd: Da können Sie Ihr Geld bunkern


New York, 13. Dezember 2008

bild

Es gibt Aktien, die sehen auf den ersten Blick langweilig aussehen, sie sind es aber nicht. Nehmen Sie Consolidated Edison, kurz ConEd. Es gibt einen Grund, warum diese Aktie äußerst lukrativ ist. Dazu später mehr. Auf dem ersten Blick gähnen Sie zunächst, wenn Sie den Kursverlauf sehen: Die Notiz bewegt sich monatelang nicht vom Fleck. Zudem handelt es sich um ein wenig aufregendes Geschäftsmodel: Der Versorger liefert Strom, Gas und Fernwärme in die Wohnungen in New York City und Westchester County. 3,2 Millionen Haushalte beziehen Strom, 1,1 Millionen Gas. Fernwärme erhalten Krankenhäuser, Privatkunden und Firmen. Das New Yorker Unternehmen wurde 1884 gegründet. 2007 gingen 13,1 Milliarden Dollar Umsatz durch die Bücher nach 12,1 Milliarden im Vorjahr. Der Gewinn nach Steuern kletterte auf 929 nach zuvor 737 Millionen Dollar.
Seit 1985 verdoppelte sich der Kurs. Das ist lausig! In der gleichen Zeit rannte der S&P-500-Index um den Faktor vier nach oben. Aber ConEd zahlte kernige Dividenden. Stetig zieht die Ausschüttung an. Dabei ist die Dividende solide gewählt, die Ausschüttungsquote umfasst lediglich 44 Prozent des Ertrages. Wer die Dividenden in neue Aktienkäufe stetig investiert, kann eine saftige Performance erzielen. Wer das seit 1985 konsequent getan hat, kann sich über eine Kurssteigerung um den Faktor acht freuen. Das ist alles andere als langweilig. Es ist sensationell. Hier sehen Sie, wie wichtig die Dividende ist. Und das Gute daran ist, dass selbst in einer Wirtschaftskrise Strom und Fernwärme benötigt werden. Auf Jahressicht schlug sich der Kurs prächtig im Vergleich zum Gesamtmarkt. Die Dividendenrendite bringt derzeit sechs Prozent pro Jahr ein. Moderat ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit 8,5. Hier sind Sie vor der Krise weitgehend geschützt und kriegen obendrein eine saftige Dividende. Aktueller kostet der Titel 38,88 Dollar. Der Börsenwert macht rund zehn Milliarden Dollar aus. Dem steht ein Buchwert im gleichen Umfang gegenüber. Insofern kriegen Sie die Aktie zum Substanzwert. Günstige Poweraktie!


tim schaefer (Author)

drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte lösen Sie diese einfache Aufgabe (Spamschutz) *